wieder obenauf, juchhe!

heute ist wieder alles im lot – soweit das in meiner situation geht. bin heute morgen ausgeruht, ausgeschlafen und guter dinge aufgewacht und entspannt zur bestrahlung gefahren. unterwegs kam im radio ein beitrag zur traumdeutung. man konnte als hörer anrufen, seinen traum erzählen und dann bekam man eine deutung des traums. während ich also auto fuhr, rief eine junge frau an und erzählte, sie habe von einem zebra geträumt. habt ihr gewusst, dass das ein hinweis auf falsche freunde ist? vor allem, wenn es in der steppe steht. die junge frau unterbrach: „meins stand im wald.“ ein zebra im wald bedeutet irgendwas mit sexuellem erwachen und entdeckung der inneren wildheit oder so. die junge frau unterbrah wieder: „ich hatte super angst vor dem zebra.“ pruuuuuust, kicher. in mir keimte der hinterhältige gedanke anzurufen und von meinen träumen der vergangenen wochen zu erzählen. vermutlich müsste die redaktion einen krisenstab einrichten.

mein ausschlag, den ich am freitag nach der bestrahlung bekam und der mich das ganze wochenende folterte, stellte sich nach einer untersuchung durch die ärztin als harmlos aber beobachtungsbedürftig heraus. das ist schon mal gut. die bestrahlung selbst lief heute auch ohne panikattacken wegen eingebildeter defekter geräte ab 😆

bin guter dinge, die sonne scheint, ich bin stark und werde wieder gesund.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s