joschi der brut-frosch

seit meine familie gestern in urlaub gefahren ist und mich und joschi als strohwitwe und strohhund zurückgelassen haben, trauert joschi. er trauert und trauert, dass es ein jammer ist. schlief zuerst auf dem kopfkissen meines mannes und wechselte in den frühen morgenstunden aufs kopfkissen meines sohnes. dann der morgendliche spaziergang – ein spießrutenlaufen, da wir ein paar schritte von der schule entfernt wohnen. hoffnungsfroh wurden alle langen, dünnen, blonden jungs angewedelt und angesprungen, ach vergebliches sehnen! auch das erwartungsfrohe anstarren kleiner, roter und großer, grüner autos brachte nicht den gewünschten erfolg, kein herrchen drin, weder das große, noch das kleine. welch grausiges leid!

tja, so sieht es aus mit joschi, dem armen halbwaisen. seinen verlust kompensiert er durch intensives bebrüten von allem, was nicht niet- und nagelfest ist. da wären: meine füße, mein schoß, mein bauch, meine arme. mein stoffhund und joschis stoffrabe. alle schuhe, die hier rumliegen. alles wird begluggt und bebrütet. schauen wir mal, ob er erfolg hat und im laufe des abends noch irgendwo was schlüpft!

Advertisements

4 Gedanken zu „joschi der brut-frosch

  1. Oh je, aber irgendwie kann man es ihm doch nachempfinden und da spürt man, wie sehr auch ein Hund leiden kann.
    Seine Kuscheleinheiten holt er sich jetzt und viellleicht findet er in der nächsten Zeit noch viel mehr Zutrauen Dir.

    Schaunmermal, was er so ausbrütet 😉

    GLG Marianne 🙂

  2. er bebrütet gerade meine knie :lol:. aber du hast schon recht, vermutlich sind wir nach den 2 wochen unzertrennlich und vielleicht macht er dann auch richtig „platz“, ohne hintern in der luft 😉

    liebe grüße, katerwolf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s