Germanys Next Topmodel und scharfer Blumenkohl

ich verrate euch ein geheimnis: ich schaue mir germanys next topmodel an. vermutlich bin ich zu alt dafür. da ich andererseits für brustkrebs zu jung bin, ist mir das aber wurschto egal. so wie mir seit meiner diagnose manch anderes wurschto egal ist. zum beispiel viele der eingebauten kleinen das-macht-man-nicht und ist-schon-ok-kein-problem-mechanismen, die ich gerade gründlich auf den prüfstand stelle. manche sind echt überflüssig und blöd und stimmen auch nicht. also sage ich: viva la revolucion! tu, was dir gefällt!

zum beispiel, mit 2 sehr guten freundinnen GNTM schauen. und zwar hauptsächlich, weil wir heidi klum nicht ausstehen können und es tierischen spaß macht, über sie zu lästern. so wie gestern, hach, wie schön. uns fiel sehr viel ein über sie. weiß nicht, ob ich das hier so schreiben kann. vielleicht werde ich ja verklagt oder so. aber eins steht fest: die gute wird langsam auch etwas moppelig 😆 und ihre augen lachen nie mit, weil, sie ist nämlich eiskalt. man kann sie sich gut als front-frau einer galeere mit rudernden, verhungerten, durch umstyling gefolterten mädchen vorstellen. als der gute bruce noch da war, das waren noch zeiten. aber er darf ja nicht mehr. die zwei luschigen gestalten dieser staffel stehlen ihr gewiss  nicht die show.

wir 3 mädels hatten sehr viel spaß beim zuschauen und alberten rum, was das zeug hält. außerdem stellten wir fest, dass ja meine familie am samstag aus dem urlaub zurückkommt und wir dann nicht mehr weinsaufend, amarula-pralinen-mampfend und lästernd, ganze abende lang unser wohnzimmer belagern können. wir entwickelten dabei ein paar echt gute ideen, sozusagen als überraschung für meinen nachhause-kommenden mann. zum beispiel: die klingelschilder  mit den namen meiner 2 freundinnen überkleben und eine priratenflagge an der eingangstür hissen. inklusive neu besprochenem AB. sehr gut gefiel uns auch, unser haus kurzfristig äußerlich in ein puff umzuwandeln. mit leuchtenden love und amore – Lämpchen in den fenstern, einem rosanen fassadenanstrich und roten laternen am eingang. das stimmte uns alles sehr fröhlich, wie das halt so ist, wenn 3 quatschbirnen zusammensitzen 😉

gekrönt wurde der abend durch mein scharfes indisches blumenkohl-gericht, von dem jede von uns gefühlte 10 portionen aß. es schmeckt göttlich, ist scharf und feurig und macht glücklich. falls ihr mal lust habt, es auszuprobieren, hier das rezept für alu gobi:

zutaten:

1 kleinerer blumenkohl

4-5 große kartoffeln

2 mittlere zwiebeln

1 dose tomaten

10 EL Joghurt

1 grüne und 1 rote chilischote

1 ca. 3 cm großes stück ingwer

butterschmalz

gewürze:

1 1/2 TL indische gewürzmischung

1 1/2 TL kurkuma

2 TL süßer paprika

1 1/2 TL kreuzkümmel

1 TL garam masala

zubereitung:

blumenkohl in sehr kleine röschen teilen. kartoffeln in ca. 3 cm große würfel schneiden. zwiebeln in kleine würfel schneiden. den ingwer reiben. zwiebel mit der indischen gewürzmischung in butterschnmalz anbraten, bis die zwiebel goldbraun ist. dann blumenkohl und kartoffeln mit den klein geschnittenen chili-schoten, dem geriebenen ingwer und allen gewürzen, außer dem garam masala, hinzugeben. ca 3 minuten unter rühren anbraten. dabei den kohl und die kartoffeln umrühren, bis alles schön mit den gewürzen überzogen ist. dann die dosentomaten und 5 EL joghurt hinzugeben, kräftig salzen, umrühren und dann unter dem deckel auf mittlerer flamme gar kochen (ca. 20 minuten). zum schluss den garam masala und 5 EL joghurt hinzugeben, gut durchmischen und mit basmati reis servieren.

wenn ihr es nachkocht, schreibt mir mal, wie es geschmeckt hat!

Advertisements

21 Gedanken zu „Germanys Next Topmodel und scharfer Blumenkohl

  1. Hut ab für eure Ideen. Das mit dem Puff hat schon etwas 😉 Mit meinen Freundinnen ist es ähnlich: Prosecco, Süßkrams & eine Folge was uns gerade (nicht) interessiert. Und meine Liebe, frau ist nie zu alt für irgendetwas *kopf schüttel*

  2. gut, ne? gefällt mir heute sogar noch besser als gestern. habe gerade beim hundespaziergang darüber vor mich hingeschmunzelt….

    und du hast natürlich recht: man ist NIE zu alt. never give up! 😆

    liebe grüße, katerwolf

  3. Ein richtig toller Weiberabend inkl. Lästerei über die olle Heidi 😆
    So gehört sich das.Dachte schon ich sei die einzige die Heidi nicht mag 🙄

  4. Hier noch eine Hand erhoben beim „wer kann Heidi nicht leiden“ – contest.
    Furchtbar die Frau! Furchtbar! Furchtbar! Furchtbar!

    Einen irren Abend unter Freundinnen – ach Frau Katerwolf, Sie wissen ja garnicht, wie sehr Sie da meine Sehnsucht schüren!! Toll, dass Sie das so leben können, ich finde, das sind mit die wertvollsten Momente, oder?!

    Alles Liebe

    • liebe frau palmenstrand 😉

      ja, das sind wirklich wertvolle momente, habe heute oft an den schönen abend gestern gedacht und wie gut das getan hat. ich versuche immer, mir diese freiheit zu erhalten, notfalls erkämpfe ich sie mir 🙄

      wegen sehnsucht schüren und so: geht das, können sie das nicht auch leben?

      liebe grüße, katerwolf

  5. ein frauenabend ist doch immer das beste. und egal was du schaust, hauptsache es gefällt dir. schaue auch nach gefühlten 100 jahren immer noch sex and the city. na und, ich mag es. egal wie oft ich es schon gesehen habe. und wenn du gntm magst, dann ist das völlig ok.

    liebe grüße
    anna

  6. :mrgreen: Man, ich habe Tränen gelacht beim Lesen.
    ich finde das so saugut, das ist nicht mehr zu toppen, so etwas würde ich auch gerne mal wieder tun.
    Wieviel Wein muß man da trinken ??? Bin Antialkoholikerin, dann brauche ich wohl nur einen Fingerhut voll 😀

    Die Heidi gibt sich doch nicht mit Blogs ab, die hat andere Dinge im Kopf und falls ihr Manager das lesen sollte, dann verpul ihm gleich noch eine ordenrtliche Portion Deiner guten Schreibweise, so in Manier – ich weiß von nix – wie meinen ????

    Weiter so und ähhh, der Blumenkohl ist geruchsneutral nach dem Essen 😕 Ich meine wegen der Winde 😀

    GLG Marianne 😉

    • liebe marianne,

      und ich muss herzlich lachen, wenn ich deinen kommentar lese 😆

      der bumenkohl ist tatsächlich absolut geruchsneutral, wegen der vielen gewürze, die drin sind, vor allem der kreuzkümmel 😉

      zum alkoholpegel: ich darf ja derzeit nur wenig trinken, so 1 kleines glas rotwein und dann schluss. auf meine freundinnen trifft das nicht zu 😉 aber im grunde genommen braucht man gar kein alkohol sondern vielmehr die richtigen weiber dazu! wir schaffen das auch ganz gut ohne alk 😆

      liebe grüße, katerwolf

  7. HiHi – ob du es glaubst oder nicht, so hab auch ich begonnen Trash-TV zu gucken! Und irgendwie mach ichs auch heute noch sehr gerne – auch Heidi! Und dieses Jahr ist es ja wohl der SuperGau des schlechten Geschmacks, oder? Die Mädels sind durch die Bank weg – naja, ablästerfähig 😛
    Und die „Das-macht-man-nicht-Mechanismen“ lass mal schön im OffModus – es gibt nichts sinnfreieres als die Meinung anderer, meist relativ fremder Menschen über das, was man zu tun oder zu lassen hat!
    Liebe Grüße
    bigi

    • hihi, willkommen beim outing 😆

      ja, die mädels sind grässlich. heulsuse, zicke, toughe, das gleiche muster wie eh und je, nur schlechter. haha, ich freu mich trotzdem schon auf donnerstag!

      und danke für den offModus-tipp. ich arbeite dran, macht sogar richtig spaß, die ollen kamellen über bord zu werfen.

      liebe grüße, katerwolf

      • Sehr gerne – leider lernt man sowas wirklich erst in solch „kranken Situationen“, sonst könnte man sich vorher das Leben schon wesentlich einfacher und harmonischer gestalten.
        Man muss auch nicht gleich mit allem brechen – Distanz wirkt oft auch schon sehr heilsam. Es sei denn natürlich es sind Menschen dabei, die man eh nicht erträgt – dann CUT und zwar mit nem richtig schönen scharfen Skalpell – schnippschnappAB! 😆

        Ich bin Donnerstag auch wieder dabei.
        Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünsch ich dir
        bigi

        BTW: hast du gestern Lets Dance geschaut? Die Silvy Van der Vaart – Göttin sieht die geil aus mit den kurzen Haaren!

  8. Frauenabend und so richtig ablästern … Schöööööön!
    Ich mag die Heidi auch nicht (mehr). Muss wohl am Namen liegen. Ich heiß ja auch so und kann mich auch nicht leiden ….

  9. liebe frau dachfenster, das kann ja nicht angehen, von wegen sich selbst nicht leiden können und so. 1. ist heidi ein wunderbarer name, der lediglich durch frau klum verunglimpft wird. und 2. kann jemand, der so offen und ehrlich in seinem blog schreibt, nur sehr liebenswürdig sein!!!

    liebe grüße, katerwolf

  10. liebe bigi,

    da hast du aber in allem recht! nein, habe let´s dance nicht gesehen, dafür aber ein foto von sylvie. sie ist eine tolle frau und sieht so schön aus mit den kurzen haaren, noch schöner sogar, reifer.

    schaue gerade dsds (schäm)

    liebe grüße+auch dir einen schönen sonntag, katerwolf

  11. Pingback: VergissMeinNicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s