Ein Storch sitzt vorm Computer

in diesem fall eher ein katerwolf 😆

am 6. tag meiner wiedereingliederung sitze ich im büro immer noch wie ein storch vor dem computer, aber so ganz langsam lichtet sich der nebel in meinem hirn. mein arbeitsgebiet ist sehr komplex und vielseitig und beinhaltet eigentlich immer die fähigkeit verschiedene projekte parallel zu leiten und kreativität und konzeptionelles denken ist ein muss. hmpf. kann ein storch sowas? im moment habe ich noch mein telefon umgeschaltet, das in der regel sehr viel bimmelt, weil es mich überfordert. es könnte sonst sowas bei rauskommen:

*bimmelbimmel*

„halloooo?“ *zaghaft*

„nein, der katerwolf ist nicht da.“ *flüster*

„wo er ist? keine ahnung.“ *leises stimmchen*

naja, hab ja noch paar wochen. und dann muss ich wieder die abteilung leiten. mit oder ohne storch. jetzt geh ich erstmal durch den wald laufen und bring meinen organismus auf touren, er ruft förmlich danach und joschi brütet auf der hundeleine, ein eindeutiges zeichen, dass er auch raus will.

Advertisements

10 Gedanken zu „Ein Storch sitzt vorm Computer

  1. wahrscheinlich kommst du dir im moment noch vor, wie aus einer anderen welt in einer fremden welt. und alleine die technik wieder zu beherrschen, die sich ja auch stets entwickelt, dürfte da wohl schon das eine oder andere problem bereiten. ich bin auch sehr zuversichtlich, daß du die phase der eingewöhnung sehr gut nutzt, um die leicht vergrabenen kompetenzen wieder hervorzukramen.

  2. @ alle: hey ihr süßen, falls ihr es noch nicht so richtig wisst:

    IHR SEID ABSOLUT KLASSE UND ICH DANKE EUCH VON HERZEN FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG. 1000 DANKESCHÖNS AN EUCH.

    alles liebe und ein gute-nacht-drück von herzen, katerwolf

    • klar schaff ich das, da zweifle ich nicht dran. ist halt nur ECHT komisch im moment. aber die wiedereingliederung dauert ja 6 wochen und da hab ich noch ein bisschen zeit. außerdem fahre ich nach der wiedereingliederung ja erstmal ne woche in urlaub und im november sogar 🙂

      liebe grüße+danke, katerwolf

    • klar schaff ich das. merk nur, dass ich nicht soooooooooo motiviert bin im moment. trödel so rum. ach, was solls, ist auch ok, der stress kommt schon noch früh genug wieder…

      liebe grüße, katerwolf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s