Joschi & Lola

ich habs gewagt. am samstag bin ich mit lola ausgeritten und habe joschi mitgenommen. und ich muss sagen: es hat besser geklappt, als ich dachte. joschi ist ein extrem anpassungsfähiger hund, was man tibet terriern im allgemeinen nachsagt. er kennt bereits nach dem 3. besuch die wege im stall, weiß wann man zur weide geht, wo welche strategisch wichtigen steine zum draufpinkeln stehen und dass lola nach dem absatteln in die box geführt wird. so düst er dann hochmotiviert vorneweg und wartet vor der box. warum? weil lola dann ein leckerli bekommt und für ihn was abfällt. beim pferdeputzen wuselt er immer mal dazwischen und lässt sich überraschenderweise kurz striegeln, zu hause versucht er uns beim bürsten zu töten. außerdem hat er schon 5 freunde gefunden und ist vor allem mit idefix verkumpelt. die haben ihren spaß zusammen und umkreisen sich wedelnd in der stallgasse, so dass sie allen im weg sind oder bepinkeln abwechselnd etwa 100x den gleichen strohhaufen. die begegnung mit paul steht immer noch an 🙄

um in den wald zu gelangen, muss man eine befahrene straße überqueren. also entschloss ich mich, lola am zügel und joschi an der leine zu führen. beide zogen in unterschiedliche richtungen. als ich mich im wald in den sattel schwang, schaute mich joschi völlig entgeistert an, fand sich jedoch zügig mit der neuen perspektive ab und trabte munter nebenher. ich war überrascht, wie gut das geklappt hat, hätte ich gar nicht gedacht. auch beim trab und kurzen galopp hielt joschi anschluss und wirkte ganz zufrieden. auf den letzten 2 kilometern machten sich bei ihm dann allerdings ermüdungserscheinungen breit. so trabte er dicht neben mir her, schaute sehnsüchtig zu mir hoch und sprang an lola hoch wie ein flummi. er wollte hoch. offensichtlich hält er lola einfach nur für ein transportmittel. für mehr nicht 🙂

hat echt spaß gemacht und lola nahm das völlig locker. ich glaube, sie war froh, dass sie noch begleitung hatte. am tag drauf war ich nämlich ganz alleine mit ihr draußen und der ausritt fand fast ausschließlich auf hufspitzen statt. kann ganz schön hysterisch werden, die süße 🙄

Werbeanzeigen

21 Gedanken zu „Joschi & Lola

  1. Das ist ja klasse, wenn alles so gut klappt. Ich würde auch unheimlich gern Reiten gehen, aber mir fehlt leider die Zeit. Außerdem müsst ich es erst lernen und da denk ich nur ungern an die drei Reitstunden in meiner Kindheit zurück, in denen ich eine Stunde lang mit dem Pferd im Kreis laufen musste. *gähn*
    Stört den Stallbesitzer das nicht, wenn die Hunde das Stroh im akkord markieren? Die Pferde fressen das doch dann, oder?
    Liebe Grüße,
    Nissa

  2. liebe nissa, weißt du, vielleicht ergibt es sich ja irgendwann mit dem reiten. ich musste jetzt auch etwa 20 jahre warten, bis es wieder soweit war. es ist nicht unlernbar und macht großen spaß *lock* 😆

    die hunde markieren gott-sei-dank nur das abfall-stroh, da macht es nichts, außerdem hat der stallbesitzer selbst auch 4 hunde, die überall rumwuseln.

    morgen gehe ich wieder, freue mich schon!

    liebe grüße, katerwolf

  3. Freut mich auch sehr, dass Joschi mit Lola gut kann! Es wäre doch schade, wenn sie sich nicht vertragen würden. Außerdem hat Joschi seine Duftmarke bereits gesetzt und mischt in der Clique mit. Und wenn Lola gekämmt wird, dann doch bitte auch Joschi 😉

    Wirst sehen, dein Po wird dir die Bewegung bald danken 😉

    Liebe Grüße, Emily

    • danke, liebe emily. stimmt, habe ich noch gar nicht darüber nachgedacht, dass joschi ja schon seine duftmarke gesetzt hat. na, schauen wir mal, ob es morgen zur begegnung der machos kommt….

      alles liebe und liebe grüße, auch von meinem po 😉
      katerwolf

  4. Na, das ist doch klasse. Joschi wird das immer mehr Spaß machen 😉

    Dem Reiten wäre ich auch nicht abgeneigt….schaunmermal, vielleicht ergibt sich die Gelegenheit, denn eine liebe Bekannte wollte mich schon immer mitschleppen.
    Aber ob die Pferde mich mögen…..ich habe Respekt vor denen 😆

    GLG Marianne 🙂

    • ich glaube auch, dass joschi sich dort sehr wohl fühlt.

      hey, probiers doch einfach mal mit dem reiten, ich bin mir sicher, dass es dir spaß machen wird. lass dich mal mitschleppen von deiner freundin *lock*

      auch dir ganz liebe grüße und einen schönen abend, katerwolf

  5. Ich habe es doch geahnt, dass Joschi nicht angehängt warten muss. Genieße deine Ausritte, liebe Katerwolf. Joschi ist dort schon ein wenig zu Hause, so dass die Begegnung mit Paul bestimmt halb so wild wird. Der hat deinen Joschi garantiert schon gewittert.

    Liebe Grüße an dich und die Tierchen

    • liebe gudrun, vermutlich haben joschi und paul schon 100x den gleichen stein markiert um zu sagen, wer der chef dort ist 😉

      joschi im anhänger ist auch eine nette vorstellung, hahaha 😆

      alles liebe und grüße auch von den tierchen an dich, katerwolf

      • Den selben Stein mit einer Inbrunst immer wieder markieren, kenne ich von den Hütehunden. Aber stell dir mal vor, der eine ist eine Hündin und damit sie bis obenauf kommt, lehnt sie ihr eines Hinterbein an den Baum und somit geht es auch bei ihr im stehen. Irgendwer sagte mal, dass das eine „Rüdin“ sei 😉

        Liebe Grüße, die Gudrun

  6. joschi und das wiehernde auto :mrgreen:. das ist doch schön, daß die tiere so gut miteinander können. und paul – naja, die spannung bleibt. aber tiere machen das nun mal anders aus als die meisten „normalen“ menschen.

    ich wünsch dir auch morgen wieder so viel vergnügen!

    liebe grüße

    • wieherndes auto, das gefällt mir 😉

      hab schon überlegt, ob ich joschi mal hochhebe aufs pferd, aber nein, mit so nem quatsch fang ich besser gar nicht erst an.

      ich schicke dir viele liebe grüße und wünsche dir einen entspannten abend, katerwolf

  7. Ich sag ja, das wird noch mit den Beiden 😀 Mein kleiner Araber kann z.B. nicht wirklich mit Hunden, dafür liebt er Katzen um so mehr und trägt sie tapfer spazieren, schmust sie tot oder läßt sie in seinem Heuhaufen schlafen, lach.

    Wünsche Dir, dass Joschi und Lola auch noch so eine tolle Bindung aufbauen 😀

    Liebe Grüße, das Wölkchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s