Aufgeplatztes Sofakissen

kennt ihr diese tage, an denen man sich fühlt wie ein aufgeplatztes sofakissen?

genauso fühl ich mich heute. ging mir schon lange nicht mehr so, aber heute ist es soweit. heute ist ein aufgeplatzer-sofakisen-tag. ich hatte ein sehr anstrengendes wochenende voller anspannung und sorgen, da meine mutter überraschend ins krankenhaus musste und zunächst alles danach aussah, dass es schlimm ist. heute gibt es eine teilentwarnung und nächste woche eine weitere untersuchung, die hoffentlich eine vollständige entwarnung ergeben wird. so war ich das ganze wochenende in sorge.

und der runde schlafstör-terrorist am himmel tat sein übriges. ich habe kaum ein auge zugetan, mich hin und her gewälzt, mir die blödesten gedanken gemacht, ab und an den runden bengel am himmel beschimpft und morgens bin ich gerädert aufgestanden und im badezimmerspiegel schaute mich ein krumpeliges gesicht aus dicken augen an. der einzige lichtblick war mein gestriger flucht-ausritt mit lola. nach einem verregneten vormittag schien hier nachmittags die sonne und ich habe schnell lola gesattelt und bin mit ihr raus in die natur. lola wollte laufen, eindeutig. da sie mitunter schwer zu halten ist und ich völlig unausgeschlafen und neben der kappe war, hatte ich bisschen bedenken. dann aber griff ich von oben nach ihrem ohr, knuddelte es kurz und sprach:

„du willst also laufen, du wilde hilde. dann lasse ich dich laufen. aber wehe, du gehst mir durch, ich hau dich aus dem fell!““

dann gab ich die zügel nach und schnalzte mit der zunge. danach kam ich mir geraume zeit vor wie in einem western, in dem pferde im zeitraffer über die prärie rasen. ganz schön schnell. aber sie ging nicht durch. und als sie sich ausgerannt hatte, ging es uns beiden ganz schön gut.

heute morgen, nach einer weiteren miesen nacht komme ich mir allerdings immer noch vor wie ein aufgeplatzes sofakissen. aber so ist das eben. das leben ist aus mir unerfindlichen gründen immer nur ein kurzes weilchen ruhig, dann kommt schon der nächste sturm und weht alles ein bisschen in der gegend herum. wär ja sonst langweilig 🙄

Werbeanzeigen

36 Gedanken zu „Aufgeplatztes Sofakissen

  1. Oh je, das wird hoffentlich wieder mit deiner Ma und dann ist das Sofakissen auch bald wieder verschwunden.
    Sicher gibt es solche Tage, wie auch die Tage vor den Tagen 🙄
    Da drück ich mal die Daumen und ich sollte jetzt auch mal eine neckische Bezeichnung für meinen laufenden Schnuppen, rote Augen, etc finden 😀
    Hab noch einen schönen Abend und liebe Grüße

    Marianne 😆

  2. Oh, ich sehe manchmal auch noch aus wie ein aufgeplatztes Sofakissen, eben an diesen Tagen, die einen manchmal arg belasten. Dann dauerts eben mit den Restaurierungsarbeiten im Bad etwas länger.
    Ich glaube, dein Ausritt mit Lola war genau das Richtige.

    Liebe Grüße an dich und gute Besserung für deine Mutti, die Gudrun

  3. aber ein aufgeplatzes sofakissen mit abdrücken, die den ganzen tag nicht verschwinden. wie auch, wenn man die augen zwar zudrückt, aber eigentlich nur dämmert, nicht schläft. aber HALLO! können die probleme jetzt nicht mal ’nen großen bogen um dich machen?

    ich wünsche dir und deiner ma gute besserung, tiefschlaf und nur gutes!

    liebe grüße von frau w.

    • finde ich auch, ich meine, es ist jetzt mal gut, ich HAB schon. also: geh jetzt nach hause, du alte sch****

      ich danke dir für die lieben wünsche und genau das wünsche ich dir auch 😆 katerwolf

  4. Liebe Katerwolf,

    na jetzt weiß ich wenigstens, wie sich mein Zustand gerade nennt 😉
    Du arme Socke! Ich wünsche deiner Mama alles Liebe und gute Besserung.
    Und du? Kopf hoch ja?! *drücks*

    Emily

  5. Als erstes mal Danke für die Wortschatz-Erweiterung: „sich fühlen wie ein aufgeplatztes Sofakissen“ und „Schlafstör-Terrorist“, haben Sie die alleinigen Rechte daran, oder darf ich die Begriffe auch verwenden???
    Ansonsten wünsche ich Ihnen, daß bald alles, alles wieder ins Lot kommt (der Schlafstör-Terrorist“ hat ja bald wieder Schwindsucht und der Frau Mama geht es hoffentlich auch bald wieder gut!!!) und daß die Füllung bei Ihnen nicht rausquillt! Ich könnte noch anbieten, mit Nadel und Faden vorbeizukommen und mit einem hübschen Kreuzstich weiterzuhelfen…..
    Seien Sie virtuell gedrückt von
    Frau Q!

  6. Oh weia, das mit dem aufgeplatzten Sofakissen kommt mir bekannt vor (der Vergleich ist echt klasse, muss ich mir unbedingt merken ;-). Aber irgendwann ist auch mal das tiefste Tal zuende und dann wird es wieder bergauf gehen. Ich wünsch Dir (und natürlich Deiner Mutter), dass sich die restlichen Sorgen bald auch noch auflösen werden.
    Hihi – Schlafstörterrorist. Du hast ja vielleicht Einfälle! Aber nun weiß ich ja, womit ich den Kerl am Himmel heute Nacht beschimpfen kann, wenn er auch mir ein paar Stunden Schlaf raubt.

    Liebe Grüße und schlaf gut!

    • vielen lieben dank für deine aufmunternden worte. manchmal ist es aber auch zum *grrrrr*. geht mir heute aber schon wieder besser, habe auch endlich mal richtig gut geschlafen!!!

      schlafstörterrorist, fiel mir gestern im auto ein, passt doch, findest du nicht? 😉

      alles liebe und einen schönen tag, katerwolf

  7. Aufgeplatztes Sofakissen – Mhm, passend! 😦
    Super, dass es der Lola auch danach war, den Frust „rauszulaufen“. Ich wünsch dir dass es bald wieder wird. Auch deiner Mum. Liebe Grüße H.

    • „frust rauslaufen“, herrliche beschreibung, das haben wir in der tat gemacht, zumindest ich, lola lief vermutlich aus spaß an der freude 😆

      ich danke dir und schicke dir liebe grüße für einen schönen tag, genieß ein wenig die sonne in der natur, wenn du kannst 😆

  8. Beim Blick in den Spiegel: „Ich kenn dich nicht, aber ich wasch dich trotzdem“? 😉

    Ich wünsch dir Kraft für die nächsten Tage und alles Gute für deine Mutter!

    • *gg* den ausdruck kenne ich auch. heute morgen schaute mir wieder ein zufriedeneres gesicht entgegen. schlaf ist was schönes *wohligseufz*

      ich danke dir, meine liebe und wünsche dir auch einen tollen tag, katerwolf

  9. So was kenn‘ ich auch, nur den Ausdruck „aufgeplatztes Sofakissen“ kannte ich bislang noch nicht, ich bezeichne diesen Zustand zumeist als „fühl‘ mich wie ein Schluck Wasser in der Kurve.“… 😉
    Alles Gute und Liebe für dich und deine Mutter!

  10. Ups, so sehr ärgert dich der Mond? – Das ist ja heftig.
    Alle paar Monate mal kan ich eine Nacht nicht schlafen, und zwar, so 3 – 4 Nächte BEVOR er voll ist.

    Gut, dass ihre eure Köpfe habt freiwehen lassen. Das kann echt manchmal helfen.
    Und deiner Mutter weiter alles Gute, und dir natürlich auch ♥

    • ohja, sooo sehr ärgert er mich, der wasserkopf! war früher nicht so, erst seit ein paar jahren und dieses jahr besonders. aber zum glück ist ja nicht das ganze jahr vollmond und heute habe ich wieder geschlafen *erleichtertseufz“

      ich danke dir herzlich für deine guten wünsche und schicke dir ganz viele liebe grüße 😆

  11. das hört sich gut an das das GANZ SCHLIMME nicht da ist..Gedanken sind dann wie ein Mühlrad..kann das so verstehen.

    drücke weiter die Daumen das es GUT wird.
    einen ganz lieben Gruß vom katerchen

    • liebes katerchen, vielen, lieben, herzlichen dank an dich ♥

      nach einer gut durchgeschlafenen nacht dreht sich das mühlrad auch nicht mehr so böse und die sonne scheint wieder durch den nebel, zum glück 😆

      alles liebe, katerwolf

  12. Ganz liebe Grüsse und alles alles alles Gute für Deine Mama!!
    Denke an Dich und lese immer wieder mit, für mehr fehlt noch immer Kraft und Zeit – drück Dich und wünsche Dir eine schöne, sonnige, entspannte, lustige, wunderbare Restwoche!!!

    • superlieben dank an dich, ich freue mich sher über deinen kommentar 😆

      das wird wieder alles!!!

      ich wünsche auch dir eine richtig gute woche und energie und zuversicht um stück für stück wieder auf den weg zu kommen, der dich dann zum glück führt – und zwar geradewegs 😆

      alles liebe, katerwolf

  13. Wie geht es dir den heute?? So aufgeplatzte Sofakissen Tage (übigens ein Ausdruck ich zum ersten mal höre) kennt bestimmt jeder. Helfen tut an den Tagen nicht viel. Schlimm ist es, wenn an diesen Tagen einfach alles schief geht.
    Ich hoffe es geht dir besser.

    • mir geht es heute schon wieder viel besser, ich berappel mich alles in allem immer recht schnell. zum glück, sonst wäre ich mit meiner erkrankung noch schlechter bedient 😉

      ich bin mir irgendwie ganz sicher, dass meine mama nichts schlimmes hat und am dienstag eine gute nachricht kommt.

      ich danke dir, da ist sehr lieb von dir 😆

  14. Liebste Frau Katerwolf,
    hier gibt es den Begriff „geplatztes Kissenfrisur“ und ich finde ihn herrlich.
    Ich habe mich gestern übrigens „Ganzkörpergeplatzteskissen“ gefühlt, ist nich schön aber auch nicht schlimm.
    Ich hoffe das es mit Deiner MA nichts ernstes ist und drücke weiterhin feste die Daumen, Zehen und 36 Katzenkrallen, so und das hilft jetzt!!!!
    Gruß & Kuß,
    Julius

    • *gg* auch nicht schlecht, so sehe ich HEUTE aus, fühle mich aber wieder deutlich besser und meiner ma geht auch besser!!!!!!!

      1000 danke, liebe grüße und einen wunderschönen tag, katerwolf

  15. Gute Besserung deiner Mutter!
    Ist bei dir heute auch so wunderbar blauer Himmel? Das läd doch zu einem wunderbaren Spaziergang oder Ausritt in die Natur ein um nochmal tief durchzuatmen und Energie zu tanken.

    • vielen lieben dank ♥

      ja, hier ist es traumhaft und ich gehe jetzt mit meinem wuff spazieren, der freut sich schon. reiten steht morgen auf dem programm 😆

      ich wünsche dir alles liebe und schicke gute wünsche für den heutigen tag, katerwolf

  16. Liebe Katerwolf,
    ich wünsche Deiner Mama alles, alles Gute! Und Dir, dass der blöde Wasserkopf am Himmel Dich gefälligst mal in Ruhe lassen soll! 😛
    Liebe Grüße
    Masca

  17. Obwohl es ja – angeblich wissenschaftlich bewiesen ist, dass der Mond unseren Schlaf NICHT beeinflusst, schlafe ich auch fast immer schlecht in diesen Nächten…..selbst wenn ich es vorher nicht weiß.
    Ja, dann sehe ich morgens auch etwas zerknittert aus 😉

    Das nächste Mal können wir uns zusammen tun ;-).

    Nochmals alles Gute für Deine Mutter!

  18. P.S. Bei den Kurden in der Fußballmannschaft meines Mannes heißt das dann „güplütztüs Küssünfrüsür“.
    Ich hoffe Deiner Ma geht es wieder besser!!!!!!!!
    Liebe Grüße und einen schönen Tag,
    Jule

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s