Ich kann auch gemein sein

frage: wenn man sich über seinen schatz extrem aufgeregt hat und ihm abends aus rachsucht etwas ekliges kocht, kommt man dafür in die hölle?

eklig heißt in diesem fall:

vollkornnudeln. zermatscht. ungesalzen.

dose tomaten in den topf geknallt, ungewürzt lauwarm erhitzt.

sonst nix.

ich kann auch gemein sein.

49 Gedanken zu „Ich kann auch gemein sein

  1. Nein meine Liebe. Frau kommt nicht in die Hölle. Sowas tut gut und beruhigt und er weiß, dass es mal wieder Zeit ist, dass er Frau zum essen einlädt 😉
    Wenn ich meinen Liebsten „bestrafen“ möchte, dann gibt es was zu essen was nur ICH mag.

    😉

  2. *Hahaha!* 😆 Nein, keine Sorge, dafür kommst du ganz sicher nicht in die Hölle. Du hast ihm ja schließlich was gekocht. Böse wär’s nur dann gewesen, wenn du zu ihm gesagt hättest, er soll sich gefälligst selber was zubereiten… 😉

  3. sollte man dafür in die hölle kommen (was ich persönlich bezweifle), wäre es da unten recht voll, denn in manchen kantinen gibt es das von dir beschriebene essen täglich 😉
    schäbig wäre gewesen ihn zu bitten, sich selbst und dir was zu kochen … 😉

  4. Kann daran nix Schlimmes sehen: geht doch schließlich in der Ehe um lieben und ehren und nicht „jeden Tag eine warme Mahlzeit kochen“. Sieh mal im Ehevertrag im Kleingedruckten nach, ob da was steht. 🙂
    Aber davon mal ab: hör dir doch mal auf youtube die Sängerin Caro Emerald mit ihrem Song „Back it up“ an. Da geht es ab und man bekommt so richtig gute Laune!!!!!!
    P.S. MEIN Mann möchte gerne als emanzipiert gelten, deshalb hat er lautstark „Kochen“ als sein neues Hobby annonciert. Sofort bekam er zu Weihnachten zwei Kochbücher. Übrigens nicht von mir, sondern von der Tochter und der Arbeitskollegin. Es kommen goldene Zeiten auf mich zu!!!!

    • *kicher* stelle mir gerade eine szene vor dem traualtar vor:

      priester zur braut: „willst du deinen mann leiben und ehren und ihm täglich eine warme mahlzeit kochen?“

      mein mann hat 2 x versucht zu kochen. beim 2. versuch wollte er hackfleischbällchen machen und schmiss hackfleisch, 1 ganzes brötchen und 1 ei in den mixer (also der, mit dem man in der regel fruchtshakes macht).

  5. Was hat er denn angestellt, um das zu verdienen? Und viel interessanter finde ich: Hat er es aus Verzweiflung gegessen?
    Und die Sache mit der Hölle: Wenn du dir überlegst für welche „Missetaten“ man dort landet, wenn man schon für verkochte Nudeln ein Ticket bekommt, dann wirst du alle deine Lieben einst dort wiedersehen. Also alles halb so wild.
    Lg Nyx

    • hey nyx, hallo 😆

      männer können echt sowas von nerven: „ich. ich. ich.“ darum ging es. nerv.

      das mit der hölle und den missetaten ist ein beruhigender gedanke. hast ja recht…aber wenn du die nudeln probiert hättest….;-)

      liebe grüße, katerwolf

  6. @juliane: hahahaha *totlach* schlumpfzeit? wie herrlich. ein bisschen hab ich die, ja. aber nur ein bisschen.

    was er gemacht hat? männliches sturkopf-gehabe: „ich bin, also habe ich recht.“ ich hasse das.

  7. Aber wo! Solche kleinen Rachakte sind doch Peanuts 😉
    Frau könnte auch über längere Zeit Kopfschmerzen bekommen von seinem ärgerlichen Verhalten, was sich ggfs auch zu einer saftigen „Strafe“ auswachsen kann. Dagegen ist eine nicht ganz dem Geschmack entsprechende Mahlzeit sicher das geringere Übel… 😉

  8. Nix kochen wäre für meinen besser, der hat immer Schmacht….aber der kann kochen *grins*
    Ich habe andere gemeinheiten auf Lager 😀

  9. Ne, dafür kommst Du bestimmt nicht in die Hölle, die wäre nämlich bei solch kleinen Missetaten schon längst wegen Überfüllung geschlossen… 😉 Deine „Nudelrache“ war doch auch nur ein bisschen „gemein“, wirklich nur ein klitzekleines bisschen! Ich glaube, bei mir wäre auch die Küche kalt geblieben!

  10. Neee bei mir fliegen Türen, es werden Dinge mit Power abgesetzt, dass es schön scheppert.
    Aber Essen bewusst ungut kochen, neee, das fiele mir nicht ein.
    Es sei denn, es wird von „allein“ mal nicht so, wie gedacht. Aber auch dann isst er mit Vegnügen.
    Meinem Mann kann man den Appetit nicht so leicht verderben.

  11. Hm, nach dieser amüsanten Racheaktion kam mir jetzt der erschreckende Gedanke: werde ich bald etwa auch so bekocht, wenn ich mich „daneben“ benehme ? Bei uns kocht nämlich meist mein Schatz 😛 Ich werde verhindern, dass er das liest, sonst kommt er noch auf dumme Gedanken *schmunzel*

  12. hihihi! Hölle bestimmt nicht, liebe katerwolf! Aber ob es dir schmecken wird!?!? Ich hoffe, dass du irgendwo noch etwas leckeres zu essen findest (musst es ja nicht deinem Schatz zeigen). 😉
    Alles Liebe!

  13. @hexenclub da oben: ich hab bauchweh vor lachen wegen euren kommentaren. was SEID ihr herrlich, wir müssten doch glatt mal zusammen einen trinken gehen. am besten heute! das wär ein spaß 😉

    herzlichen dank für eure hilfreichen und kreativen anmerkungen :mrgreen:

    @mia: ich sehe, du kennst dich vermutlich auch in größeren racheakten aus?
    @fudelchen: die da wären?????? los, raus damit!!!
    @april, ellen, rosie und glasperlenfee: also das ist ECHT gemein. nix kochen, wo gibts denn sowas *tststs* *grins*
    @minibares: so ein temperamentsbündel bist du also, soso 😉
    @glasperlenfee: noch ne etage tiefer, die gibts!
    @podruga: ok, ich sehe schon, ich sollte bei dir in die schule gehen 😉
    @landgeflüster: hey, im himmel muss man doch gar nicht kochen können, das machen dann die ganzen verengelten 3-sterne-köche dort 😆
    @wolke: na, dann schick dich! du weißt ja jetzt, was dir blühen kann!
    @wellnessdame: wir gehen heute abend essen *grins*

  14. Die Hölle gibt’s gar nicht. Du wirst nur noch mal reinkarniert … und bist dann vielleicht ein Schatz, der das gekocht bekommt 😉 – was hat er denn gemacht: gegessen oder essen gegangen oder Pizza bestellt?
    Ach ja: Komme von podrugas Blog zu dir. LG

  15. Oh, meine Schwester pflegt tatsächlich so zu kochen. Insgehein glaube ich, sie hat einfach keine Lust, aber vielleicht gehört ja wirklich auch eine Prise Talent dazu.

  16. Ach was, so was war Hauptmenue zu meiner Studentenzeit, naja nicht ganz, am Salz haben wir nicht gespart.
    Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass du gemein sein kannst.

    Liebe Grüße an dich

  17. was mir hier bei allen Antworten abging, hat er es dann ueberhaupt gegessen? oder ging alles in den Abfall. Ich weiss nicht, ob ich imstande waere, Essen extra schlecht zu kochen. eher nicht kochen, soll er sich dann doch lieber ein Brot nehmen. Aber ich kann mcih nciht erinnern, so etwas jemals ausprobiert zu haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s