käse beagle

leggins hure duisburg: wie kommt jemand mit diesem suchbegriff auf meinen blog???

und mit:

schöner pubsen: ich pubse, du pubst, er sie es pubst

was reimt sich auf ananas: alcatraz, bananas, fantomas

tod in der reha: *grübel*, ne, den krimi kenn ich nicht

macht satan brustkrebs? echt, der war das also. komm her, du, dafür kommst du in die hölle!

käse beagles: ganz, ganz fies finde ich das. und geschmacklos. zumindest ohne dressing.

mama mit kinder im schwimmbad umkleidekabine badeanzug: das hört sich sehr komplex an, doch, ja.

schwarzer wuscheliger hütehund: hier, hier gibt es den. meiner!

extreme tittenfoltergeschichten: och nö, nicht du schon wieder!

Advertisements

33 Gedanken zu „käse beagle

  1. Tränen! Ich habe Tränen gelacht! An die Geschichte mit dem Beagle oder die Pupserei erinnere ich mich auch zu gerne… aber tittenfoltergeschichten? Hallo?!

    Hab eine schöne Woche meine Liebe!
    Emily

      • Stimmt, das könnte man als Folter bezeichnen. Aber: wer solche Sachen sucht, dem sollte man vielleicht auch mal die Brust quetschen oder sonstwas. Aber das wird wohl nicht helfen … Böse, nö?

  2. Also, liebe Katerwolf, das mit dem Pupsen hast du dir selber eingehandelt. Und mir ist’s jetzt wieder eingefallen. 😀

    Liebe Grüße an dich aus dem Spinnstübchen

  3. Ich komme nur bis zur Leggins Hure Duisburg – was ist das??? Sonderform des Sado-Maso??? Sherlock Wolf ermitteln Sie!!!!!!
    Genauso wie der Satan, der Brustkrebs macht. So schön biblisch – da muss man erstmal drauf kommen. Geradezu mittelalterlich…
    Ich wollte dir schon zur „Glückswaage“ schreiben, aber der PC war blockiert. Ich freu mich immer, wenn es dir gutgeht. Immer weiter und immer ein Stück bergauf!
    Liebe Grüsse Brigitte

    • ich glaube, das ist irgendwas assi-mäßiges, wegen leggins und so. ist doch assi!

      brustkrebs und satan *grusel*

      und lieben dank, dass du mir was zur glückswaage schreiben wolltest und nun getan hast ♥

  4. Ich glaube nicht, dass da ein perfider Tierquäler nach Rezepten zur Beagle-Zubereitung gesucht hat – der meinte bestimmt Käse-Bagles… :mrgreen: Die Suchbegriffe sind ja zum Schreien… Tittenfolter, schöner pubsen… Ich könnte mich kugeln. Aber diese biblische Frage nach dem Satan – auf welchem Trip ist denn dieses arme Menschenkind? Mußte bestimmt heimlich googeln… 😎

    LG Christina

  5. Pingback: Schlampe « Linker Mops

  6. Süß, pubsen, das war bestimmt ein Sachse, oder ein kleines Kind. Obwohl, der Sachse hätte wohl auch das erste p ersetzt. 🙂
    Sehr lustig, nach welchen Suchbegriffen die Leute so lunzen, ich frage mich manchmal, nach welchen Irnformationen sie da jetzt eigentlich gesucht haben, hehe. Ist nicht immer ganz eindeutig.

    Und Satan kann man nun nicht alles in die Hufe schieben. Der arme Wicht.

  7. Pingback: Suchwort des Tages « Blogolade

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s