Ski heil und heil zurück

hallooooooo, ich bin wieder da 🙂

mit heilen knochen, gut erholt und 3 kilo schwerer. nein, keine muskelmasse, eher topfenknödelmasse 🙂

schön wars. wir waren in österreich, am arlberg und hatten eine sehr schöne zeit. und glück mit dem wetter obendrein. bis auf einen tag schien die sonne vom blauen himmel und die skifahrer unter euch wissen, wie schön es ist, eine sonnige, weiße piste herunterzuwedeln.

die österreicher sind ein nettes volk, zumindest dort, wo wir waren, waren sie sehr nett und ihre sprache strahlt per se gemütlichkeit aus. und charme 😆

und das gute essen *schmatz*. ich habe einiges an wiener schnitzeln, topfenknödeln, palatschinken und kalbshaxen verdrückt und wenn ich auch nur darüber schreibe, knurrt mir in wohliger erinnerung der magen. die letzten 2 tage war ich sehr froh, einen rock mitgenommen zu haben, die jeans passte nämlich nicht mehr 😉

vor dem skifahren hatte ich zugegebenermaßen vorab etwas bammel. ich konnte nicht so recht abschätzen, wie gut meine kondition mittlerweile ist und hatte einfach angst, irgendwo, hoch oben, mitten auf der piste, einfach schlapp zu machen. aber es klappte besser als ich dachte. ich fuhr deutlich vorsichtiger und langsamer als sonst, legte öfters mal ein päuschen ein und so ging es sehr gut. hat das spaß gemacht! und am letzten skitag kam ich auf der sonnigen piste in den alten flow und dachte mir einmal mehr, warum man zum skifahren auch wedeln sagt. ein herrliches gefühl ist das!

fazit der woche: ich habe mich sehr gut erholt. viel bewegung an der frischen luft, die berge, gutes essen und ruhe und – ja, ich habe gut geschlafen!

es gab aber noch jemanden, der sich gut erholt hat. richtig, der joschi war doch auch mit. mit einem tibet terrier in die berge und in den schnee zu fahren macht großen spaß. denn dort ist der tibet terrier ja sozusagen in seiner natürlichen umgebung. hier ein paar impressionen von joschi in seinem element:

 

 

 

 

 

und auch einen tibet terrier macht die gute gebirgsluft müde

 

Advertisements

39 Gedanken zu „Ski heil und heil zurück

  1. Schön, dass ihr wieder da seid und so eine gute Zeit gehabt hattet! 🙂
    So sportlich wie du bist, hätte mich das schon sehr gewundert, wenn deine Kondition zu wünschen übrig gelassen hätte. 😉
    Danke für die Joschi-Bilder! Der Gute strahlt ja förmlich voller Glück (und ich wette, er feixte innerlich ganz ordentlich, weil die Lola nicht mit dabei gewesen ist 😉 )!
    Herzliche Grüße!

  2. Tolle Joschi-Bilder – ein Glück, dass er nicht weiß ist… 😉
    Wie schön, dass ihr alle soviel Spaß hattet – die paar Pfündchen mehr fallen da doch gar nicht in’s Gewicht.
    Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße, Christina

  3. Ich freue mich, dass Du Dich so gut erholt hast! Und Joschi macht ja eine tolle Figur im Schnee ♥
    Willkommen zurück und ich freue mich, jetzt wieder regelmäßiger von Dir zu lesen 🙂
    Liebe Grüße
    Masca

  4. Hey, das liest sich soooo gut gelaunt, erholt und vollgefressen :mrgreen:
    Hihihiiiii
    Schön, dass du wieder da bist. Und voller Lebenslust sprühst.
    Sogar Joshi hat sich erholt.
    Also alle/s rundum glücklich.
    Wunderbar.

  5. Welcome back!
    Super, dass Du so eine tolle Ski- und Erholwoche, sogar mit gutem Schlaf, hattest!
    Oh ja, ich bin auch eher eine „Schönwetterskifahrerin“ und kenne das tolle Gefühl. Herrlich!!!
    Der Joschi hat sicher auch seine Alphatier-Position sehr genossen!
    Richte ihm doch bitte aus, dass er der schönste Tibet Terrier ist, den ich kenne und Lola sicher nie so ein schönes langes Fell haben wird. (Ev. zeigt er sich ja dann Lola kooperativer) ;-))
    Schön, wieder öfters von Dir zu hören !
    Schönes Wochenende zuhause wünscht Dir
    Anne

    • hahaha, jetzt stell ich mir grad lola mit langem zottelfell vor *pruuust*. hmn, das bringt mich aber auch auf eine idee: joschi muss im sommer zwecks hitze.hysterie geschoren werden – und hasst es. nun ja, lola muss im sommer auch geschoren werden. *räusper* vielleicht, wenn joschi dabei zusieht, wie ich lola schre, ich meine…..

      liebe grüße und auch dir ein tolles wochenende, skiwolf

    • danke dir 😆

      und ja, joschi hat brav im zimmer gewedelt. hat sich ratzfatz mit dem zimmermädchen angefreundet, die ihn immer mal hätscheln kam und mit leckerli gefüttert hat, während wir weg waren, der kleine schelm 😉

      alles liebe und ein schönes wochenende, katerwolf

  6. Wunderschöne Aufnahmen! Liebe Katerwolf, ich freue mich total, daß du gesund und heil zurück bist UUUUUUUUND so gut gegessen hast 😉
    Urlaub ist schon schön was?!

    Alles Liebe & herzlich willkommen zurück, deine Emily

    • liebe emily,

      ja, urlaub ist einfach das beste!!!!!! bin im kopf immer am planen, wo ich als nächstes hinwill. eine notorische reisetante 😆

      alles liebe dir und danke für deinen lieben kommentar 😆
      reisewolf

  7. Ich freue mich, dass du gesund und gut erholt wieder zurück bist, uns so schöne Bilder mitgebracht hast und uns den Mund wässig schwätzt. 😉
    Liebe Grüße H.

  8. Hallo katerwolf
    gesund und munter zurück..Alle glücklich..so soll es sein.

    Souvenire haste auch mitgebracht..die 3 kg..

    sicher verlegst Du die bald …und nur die Erinnerung an das gute Futter bleibt 😀
    einen lieben Gruß zum Wochenende vom katerchen

  9. Hallo Schneewolf, schön, dass du wieder da bist und noch dazu gut erholt und sprühend vor Energie!!!!!!
    Und den kleinen Rest Winter bekommen wir auch noch gewuppt….
    Alles Liebe Brigitte

    • liebe brigitte, dankeschön 🙂

      ich war grad bei diesem wetter mit dem pferd im wald und da hat mir der winter grad gar nichts ausgemacht – trotz eiskalter zehen 😉

      alles liebe und noch einen schönen sonntag, katerwolf

  10. Schön, dass ihr euch so gut erholt habt 🙂 Die Bilder von Joschi sind echt toll und die 3 extra Kilo kannst Du Dir ja beim Reiten und Joschi spazieren führen wieder abtrainieren 😛

    Liebe Grüße

  11. Oh, wie schön!
    Herzlich Willkommen zurück, liebe katerwolf!
    Mich freut es extrem, dass du so eine wundervolle Zeit hattest und dich in Österreich wohl gefühlt hast. 🙂
    Auch der liebe Joschi hat sich sichtlich erholt, der sieht ja soooo süß aus!
    Ich freue mich, dass ich wieder von dir lesen kann und wünsche dir eine gute Wiedereingewöhnung zuhause!
    Alles Liebe dir!

  12. Hallöchen liebe Topfen…äh Katerwolf *gibbel*
    jut jut datt Du wieder da bist. Und den Yeti hassu auch aufs Bild gebannt??? Ach neeee, datt ist ja der Joschi im Schnee *kicher*, aber sag doch selber, auf dem zweiten Bild könnte man doch fast meinen *duck-und-wegrenn*
    Liebe Grüße aussm Sauerland
    TinaP

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s