Joschi im Sexrausch und die Folgen

da ihr euch ja so lieb sorgen macht um joschis befinden nach der erfolgreichen befruchtung von emma, will ich euch nicht im ungewissen lassen:

gestern war ganz, ganz schlimm. joschi lag den halben tag depressiv hinter dem sofa. wir haben einen schönen, sonnigen spaziergang mit ihm gemacht und er trabte, naja, sagen wir mal, er trabte mit. hatte immer noch dramatische verstopfung und lief ein drittel des weges buckelig und drückend herum, der arme kerl. kam nix. zuhause nahmen wir ihn dann aufs sofa, um ihn zu hätscheln. nach kurzer zeit breitete sich ein bestialischer gestank im raum aus. nachdem mein mann und ich uns gegenseitig verdächtigten, käsefüße und ähnliches zu haben, einigten wir uns darauf, dass der hund so stinkt. er wurde genaustens untersucht und berochen, stank wie die pest, wir fanden die ursache aber nicht. haben ihn sicherheitshalber gebadet. heute morgen entdeckte ich dann die ursache. überall auf dem sofaüberwurf und den sofakissen waren kackspuren. meine waren es nicht. die meines mannes auch nicht. bleibt ja wohl nur einer übrig. habe alles abgezogen und in die waschmaschine gesteckt. und mich daran erinnert, dass heute morgen, bevor ich das desaster entdeckte, besuch da war und genau auf diesem sofa gesessen hat :mrgreen:

eben war ich mit joschi beim pferd, ich glaube, das hat ihn aufgeheitert. er war aber an den anderen hunden null interessiert, was ungewöhnlich ist. klebte an lola und wollte pferdeleckerli essen, sonst nichts. armer joschel, wenn er doch könnte, wie er wollte. dann würde er mit emma in einer flotten penthouse-hundehütte leben, rehrücken futtern und sex haben, wann immer er will. hunde haben es nicht leicht.

 

Werbeanzeigen

22 Gedanken zu „Joschi im Sexrausch und die Folgen

  1. Ich hab schon so über „gepoppt am Sonntag“ gelacht und nun noch ein beschixxenes Sofa. Ich fass es nicht. Joschi sieht aber echt elendig aus. Hast du ihn gleich mit in die Waschmaschine…?

    Bleibt noch die Frage, was der Besuch gedacht/gerochen hat?

  2. Och je, der arme Kerl! Tut mir richtig leid. Dass er rumzickt wie so ein unglücklich verliebter Teenager kann wohl jeder von uns nachvollziehen. Liebes(Sex)kummer ist schon was Schlimmes.

  3. :mrgreen: Das sofa ist der Hammer, hoffentlich kommt der Besuch wieder *g*
    Ein schönes Wochenende für dich und den armen Joschi 😉

    • der besuch KOMMT wieder, hat uns nämlich was verkauft und muss es noch bringen :mrgreen:

      mal sehen, ob er sich aufs sofa setzen will 🙄

      auch dir ein schönes wochenende, katerwolf

  4. Joschi sieht aus, als wäre reif für die Couch des Psychaters – gut, dass er schon darauf liegt!
    Und was die Hinterlassenschaft betriftt: souverän weglächeln, wie es uns Mutter Heidi lehrt!
    LG Brigitte

  5. Mensch Mädels, der Joschi tut mir wirklich leid, aber wisst ihr, was ich mir gerade vorstelle?
    Wenn wir über unsere Männer schreiben würden: „…immer noch dramatische verstopfung und lief ein drittel des weges buckelig und drückend herum, der arme ker…“

    Nun frage ich mich ernsthaft, ob die Männer, welche hier in W. auch bucklig und drückend herumlaufen, ein Hundeleben haben? Die können einen doch echt leid tun oder? Und jetzt weiß ich auch, warum in der Apo letztens das Mittel gegen Verstopfung alle war und nachbestestellt werden musste. Hier leben scheinbar ganz viele Hundemänner. Oh Gott, oh Gott.

    Streichel den Joschi mal. Wird hoffentlich bald wieder werden. Mandy

      • Schwester Mandy im Einsatz und auf die Schulter klopf. Luft holen, pressen, aber nicht in die untere Hälfte sondern in den Kopf, sonst kannste gleich wieder waschen, Luft anhalten, tief ausatmen und den Ersticker an die Luft katapultieren…

  6. Meine Tochter sagt: „der hat ja gar keine Augen“ 😆
    Armer Kerl. Mein Beileid zum beschissenen Sofa, ist es wieder sauber geworden?

    • hat er wohl augen 🙄

      das sofa war gott-sei-dank abgedeckt und die decke hängt zum trocknen auf der leine, wohlig nach waschmittel riechend. wie die kissenbezüge auch 😉

  7. Die sagt das bei allen Hunden die so nen wuscheligen Kopf haben 😀

    Ich bin ja froh dass sie mal was lustiges an Hunden entdeckt. Dann rennt sie wenigstens nicht schreiend davon… 🙄

    • ich weiß schon, kenn ich von meinem sohn, als er klein war, auch noch. seh ich nicht, existiert nicht. augen hinter wuschelhaaren = keine augen 😉

      schön, dass sie vor joschi keine angst hat, ich finde es gut, wenn kinder vor tieren keine angsta haben. das kostet manchmal viel mühe 😆

      alles liebe, katerwolf

  8. Armer Joschi,
    nicht nur Liebeskummer, auch noch Verstopfung.
    Das ist echt mehr als hart.
    Und wenn er endlich mal was loswerden kann davon, in die Kissen, igitt.,
    Neee sowas aber auch.
    Irgendwie hätte er echt mit in die Maschine gehört.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s