Mops riecht nach Schweißfüßen

nein, ich habe keinen mops zu hause, der nach schweißfüßen riecht. aber offenbar gibt es da draußen jemanden.

warum nur suchen menschen nach solchen dingen? warum? und warum landen sie mit dieser suche auf meinem blog? ich glaube, ich muss das nicht verstehen.

und hier sind sie, die top 10 – suchbegriffe der letzten 2 tage:

http://www.trachten für mops   hast du foto? will sehen!

mops: gynäkologische ambulanz   pfui, das ist doch wieder irgend so ein ekliger schweinekram, oder?

puschel skandal   wo? wer? wann? muss morgen gleich mal die BUNTE kaufen

schweine aufblasen china   hä?????? machen die das da wirklich? weiß da wer was drüber?

geschichten vom hund und hengst bestiegen   gibt es hier nicht. und tschüss.

mops riecht nach schweißfüßen   waschen hilft.

bär im höschen   muss ja ein mächtig großes höschen sein!

blöder mops   das tut mir leid, dass du einen blöden mops hast. schick ihn doch in die mops-schule (die für blöde möpse)

schwanz gegessen   und jetzt? gehts dir jetzt besser?

löwe liegt   finde ich ganz ok, wenn der löwe liegt

Advertisements

24 Gedanken zu „Mops riecht nach Schweißfüßen

  1. I like it!
    ‚Schwanz gegessen‘ ist mein Favorit!
    Ich kann nicht aufhören mir vorzustellen, warum das jemand überhaupt sucht… vielleicht ein Schreibfehler… „(…) gemessen“ oder „(…) besessen“, das „g“ und das „b“ sind ja quasi Nachbarn… mmh… *weitergrübel*

  2. Mich würde das mit den Suchbegriffen ja auch mal interessieren. Wo findet Ihr das?
    Ich find das total lustig, Bei Sunny stehen auch immer mal so ulkige Begriffe über die jemand bei ihr gelandet ist.

    Ich kannte mal einen Schäfer-Dobermann-Mix-Hund mit entsetzliche stinkenden Schweißfüßen *gg* Ansonsten ein total toller Kerl. Super schlau und pfiffig. Er hieß Einstein, weil der Wurf eigentlich ´abgetrieben´ wurde, er aber trotzdem auf die Welt kam. Ich habe nie mehr einen Hund erlebt, der so verrückt auf Wasser und Schwimmen war. Der ist, wenn er konnte und man ihn gelassen hat, stundenlang durch irgendwelche Seen, Flüsse oder Bäche gepflügt und hat glücklich glucksend mit dem Wasser gespielt. Wirklich stundenlang und dann hat es noch Tricks benötigt um ihn wieder ins Trockene zu bekommen.

    lieben gruss sue

  3. Genial wie immer, deine Suchbegriffe. 😀 Schwer vorstellbar, dass das nur die Auslese aus 2 Tagen ist!
    Für die Mopstrachten findet man derzeit sicherlich was in München, bei den Hundemodendesignern. Ansonsten sind deine Suchbegriffe ja sehr fetischlastig 😆

  4. Hihi, bei dir kommen wirklich Freaks an. Was mich aber auch immer fasziniert, sind diese total nichtssagenden Suchbegriffe – jemand ist mal bei mir gelandet, indem er „treppe lang“ eingegeben hat. Und jetzt frage ich mich immer wieder: wer sucht sowas? Einen Perversen oder Mopseinkleidefetischist kann ich mir vorstellen, aber jemand, der „treppe lang“ sucht…?

  5. ich moechte auch den Baer im Hoeschen sehen, aber wie kommen die alle so zu dir? bei mir ist nix in dieser Richtung, darueber bin ich auch sehr froh

  6. Löwe fliegt – juup 😉
    Solange er dafür nicht aufgeblasen wird und bei der Landung Schweißfüße bekommt… Den Bär kann er ja mitnehmen und das Höschen für’n Notfall als Fallschirm benutzen…

  7. 1. nur nebenbei erwähnt: wenn Hund stinkt sollte vielleicht mal wieder die Analdrüse ausgedrückt werden – das geht sozusagen in die Analen ein.
    2. apropos Schwänze: ihr eßt doch Schweineschwänze soviel ich weiß 🙂 Gruß von kunstecht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s