Besitzerstolz

nach langer planung und sichtung habe ich mir heute einen kleinen traum erfüllt. sind sie nicht ein traum?

😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆

 

Advertisements

36 Gedanken zu „Besitzerstolz

  1. Großartig sind sie!! Ich bin ja seit 25 Jahren bekennende Trägerin von handgenähten Cowboystiefeln. Ich liebe und ehre sie. Denn sie sind noch immer genauso schön und gut wie vor 25 Jahren. Ich trage nämlich immer noch die Gleichen, die ich mir vor 20-25 Jahren kaufte. Drei Paare in unterschiedlichem Design.

    Liebe Grüße, meine Cowboy-Schwester!!!

    • howdy, schwester *freu*

      ich hatte als jugendliche welche, die ich heiß und innig geliebt, immer wieder besohlt und getragen habe, bis sie nur noch aus sohle bestanden. 25 jahre könnten hinkommen 😉

      seitdem wollte ich immer mal wieder neue kaufen. und jetzt habe ich welche, juhuu 😆

      vielleicht magst du ja mal fotos von deinen posten? 😆

  2. Ich schrei auch mal YEEEEE-HAAAAA!
    Affengeil. Die Dinger kommen einfach nicht aus der Mode 🙂
    Ich trage meine Bikerboots immer wieder gern, das sind die „mitohne“ Spitze. Meine echten Cowboyboots haben das Zeitliche gesegnet, zu viele Meilen.
    Es liegt aber ein genialer Katalog bei mir rum, die haben da Stiefel drin, ich konnte mich noch nicht entscheiden.
    Wer braucht eigentlich Louboutins?
    Silke

  3. Wunderschön, finde ich sie auch! Das erinnert mich gerade an frühere Zeiten. Ich trag sie heute zwar auch noch gerne, aber früher, da habe ich ein kleines Vermögen für solche Stiefel ausgegeben. Es gab einen sehr exclusiven Laden, der nur diese Stiefel führte, in allen Farben und Variationen. Ich hatte einige davon. Schade das ich die nicht alle aufgehoben habe!
    L.G. Anja

  4. Jetzt musste ich doch glatt nach Louboutins googeln… 😳
    Die Dinger sind mir so fremd, dass ich nichtmal weiß, wie die heißen. 😆
    Im Gegensatz zu Cowboystiefeln, yeahhh… Hab ich früher auch getragen, aber jetzt mag ich doch lieber ökologisch korrekte Bequemschuhe… (blöder Hallux… 👿 )

    LG Christina

  5. Toll ! Genau meine Kragenweite und die Farbe….. , viel Freude damit !
    LG Carina
    Aber nicht Lola damit quälen, haste auch einen Hut ? Hab letztens einen in der Hand gehabt, schickes Teil aus Leder…. aber wo zieht man so was an ? Schaaaade !

  6. Hej, katerwolf, lass uns nach Las Vegas reiten und die Sonne putzen (kennste das noch, guter alter Udo-Song?) Und geht man in diesen Stiefeln automatisch breitbreinig und rückt den Revolvergürtel zurecht? Und nennt den Angetrauten „babe“?
    Viel Spass mit der Neuerwerbung und ein schönes Wochenende

    • na klar kenne ich das, hat doch der otto gesungen, legendär 😆

      nenne meinen schnuckel nicht babe, aber danke für die anregung 😉

      alles liebe und auch dir ein schönes WE, katerwolf

  7. Lieber Katerwolf,

    wow … klasse, gratuliere dir zu dieser tollen Errungenschaft. (wollte erst „neuen Familienmitgliedern“ schreiben, schließlich werden sie dich eine lange Zeit durchs Leben begleiten.)
    Das erinnert mich an einen Stiefelkauf vor 24 Jahren, kurz nachdem ich zu meinen Mann „in den wilden Westen“ gezogen war. Nicht ganz so tolle wie diese, hab ja auch kein Pferd … lach, aber mein Mann hatte ein Motorrad und nahm mich mit auf die Reise. Was war das geil. Dafür kaufte ich mir dann Stiefel in gleicher Form, aus Wildleder und etwas kürzer. Ich war nie stolzer in meinem Leben.

    Kann deine riesige Freude nachvollziehen. Viel Spaß mit den Beiden …

    und liebe Sonntagsgrüße von der Waldameise 🙂

  8. Yiiiiiiiiiiiiiiiiihaaaaaaaaaaaa! Hol‘ dein Lasso raus!
    Ich hatte auch welche, als ich 15 war. Selbstredend habe ich sie, da die Mode eines Tages wieder kommt, heiligst auf dem elterlichen Dachboden verstaut. Bis die Freundin meines Vaters aufgeräumt hat. Wir hatten nie Frieden!
    Ja bitte…. wie geht denn so was?! 😉

    Howdy, die Emily

  9. Die sehen wirklich klasse aus. Meine (ca. 18 Jahre alt) nutze ich mittlerweile in Ermangelung „richtiger“ Reitstiefel nur noch zum Reiten (sind halt doch schon ganz schön ausgetreten). Neue zu finden wird ganz schön schwierig werden, da ich breite Füße und einen hohen Spann habe. Mal sehen. Ich kenne in München einen Laden mit einer ziemlich großen Auswahl.
    Ziehst Du die wirklich auch nagelneu zum reiten an?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s