Voll peinlich

wir haben neue diensthandys. da unser edv-typ erkrankt ist, habe ich mich bereit erklärt, das bereitschaftshandy in betrieb zu nehmen. mit wichtiger miene. statt der sim-karte habe ich nun blöderweise etwas anderes reingestopft. klein und schwarz. was da wohl nicht reingehört. keine ahnung, was das fürn dings ist. jedenfalls steckt es jetzt tief im handy und kommt nicht mehr raus. die richtige sim-karte habe ich erst danach entdeckt. musste peinlicherweise unsere haustechnik anrufen und um hilfe bitten. sitze jetzt hier und warte. sehe JETZT schon sein gesicht vor mir, wenn er gleich mit seinem winzigkleinen schraubenzieher versucht, das handy aufzuschrauben.

*schäm*

Werbeanzeigen

28 Gedanken zu „Voll peinlich

  1. Ach da kenne ich auch einen. Es war zwar die SIM-Karte, allerdings im Kleinformat im CardSlot für das Großformat. Und so mußte mein neues Handy noch vor dem ersten Anruf in die Handyklinik 🙂

    • Und verkehrt herum war sie auch noch.
      Und der Göttergatte ist EDV-Mensch.
      Also hätte es bei deinem EDV-Mensch auch nicht anders ausgesehen. (es sei denn, er hat eine größere Affinität zu Gebrauchsanweisungen als der Göttergatte.)

  2. Hi hi hi…als meine Ma und ihr Mann den ersten PC mit CD-Laufwerk hatten, bekam meine Ma von ihrem Bruder ein lustiges Computerspiel auf CD geschenkt. Kurz darauf rief meine Ma mich an und frug mich wie sie denn die CD wieder aus dem Kasten bekäme…ich ihr erzählt das unter, neben oder über dem CD-Laufwerk son Knopf wär und wenn man den drückt käme, Abrakadabra, die CD aus dem Schacht gesaust. Ma drückt den Knopf, Schacht fährt leer raus und Ma sagt DA HABE SIE DIE CD GAR NICHT REINGESTECKT…nach langwierigem Nachfragen stellte sich dann raus das sie die CD einfach in irgendeinen Schlitz im Gehäuse gestopft hatte…hab ich gelacht und sie auch, aber ihr Mann gar nicht, mußte er alles auseinander schrauben!
    Viele liebe Grüße,
    Jule

  3. *Lach!* 😆 So ähnlich ging’s mir neulich mit meinem alten Handy! Um auszutesten, ob es tatsächlich kaputt sei, oder vielleicht doch die SIM-Karte, sollte ich diese in einem anderen Handy testen. Ich hab‘ aber statt dessen die Speicherkarte erwischt, die natürlich nix anzeigte… 😕

  4. Auch ich habe mal ne falsche Karte in den falschen Slot gesteckt. Bekam sie aber glücklicherweise wieder raus, ohne das jemand was gemerkt hätte hihi
    Ich denke, das ist etwas das jedem irgendwann mal passiert. Aber man lernt ja dazu 😉

    lieben gruss sue

  5. Das war die Micro-SD-Karte, stimmts? 😉 Wahrscheinlich musstest du den Spott des Haustechnikers ertragen, oder? 😆
    Aber macht nix, jedem gelingt mal so ein Glanzstückchen 🙂 Manchmal frage ich mich, wie die Technik aussieht, wenn wir alt sind und denke, dass wir dann alle genauso scheitern werden wie die heutigen Rentner teilweise mit Handy, Computern und Fahrkartenautomaten.

  6. fuer uns ist das alles immer neu zum Lernen. Wenn ich sehe, wie der Kleine meines Sohnes mit 3 Jahren schon seine Lieder am PC mit der Maus anklicken kann und wir erst langsam lernen mussten, wie man mit einer Maus umgeht, das ist halt der grosse Unterschied. Mit den Karten, ob SIM oder andere ist es ja dasselbe. Man muss alles Lernen. Aber gut, dass der Techniker so nett war.

  7. Blond, was?????? 🙂
    Meine Schwester nennt MICH „Held der Technik“ *überlegen schau* (aber bitte bitte nicht überprüfen!)
    Liebe Grüsse B.

  8. Passiert doch jedem mal so was, oder? Nobody is perfekt. Gut wenn es jemanden gibt der weiterhilft ohnen einen für blöd zu erklären.
    Gestern beim Kolleginnen-Stammtisch, da gelte ich auch als „die Computerexpertin“ (aber bitte auch nicht überprüfen): „Mein Laptop geht nicht, du weißt doch bestimmt wieso.“ Das Laptop hatte sie aber schön zuhause gelassen, weil’s die Kinder ja brauchen… Ähm, also hmmmm, gucken die das an, oder ……
    Grüssle Heidi

  9. 😀 Du hast mein Mitgefühl, aber irgendwie tröstet es mich auch. Ich dachte, mir passieren immer nur solche Dinge. Im letzten Lehrgang habe ich verzeweifelt das CD-R-Laufwerk am iMac gesucht. Ich bin um das Ding geschlichen, wie die Katze um den Brei. Der Rechner ist im Monitor, sein Laufwerk auch, und die CD kommt hochkant … Manno, das weiß jedes Bübchen. Nur mir war es entfallen.

    Liebe Grüße an dich und den Helden

  10. Hätte mir auch passieren können, liebe Katerwolf. Mach dir nix draus…
    Ich habe noch ein Uralt-Handy mit nur einer SIM-Card. Dass es Handys mit mehreren Karten geben könnte, habe ich nicht mal gewußt. 😉

    LG Christina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s