Buchtipp: Wilde Huskys, mutige Frauen

ich habe gerade ein wunderbares buch meiner lieben mitbloggerin glasperlenfee zu ende gelesen und mein mann gleich hinterher. mit der gleichen begeisterung.

nicht träumen, machen! heißt der reisebericht der sehr abenteuerlustigen und mutigen glasperlenfee, in dem sie ihre erlebnisse einer mehrwöchigen husky – und kanutour in alaska beschreibt. dies tut sie nicht nur ungemein spannend und ehrlich, sondern auch mit einer gesunden prise humor. macht großen spaß zu lesen.

ich war ganz erstaunt, als mir glasperlenfee davon berichtete, denn, während ich ihren blog verfolgte, habe ich nichts dergleichen vermutet. zumindest nicht, dass sie bei -30 Grad mitten in der alaskawildnis auf einem zugefrorenen see im schlafsack übernachtet. ich sage nur: stille wasser… 😉

nun bin ich froh, das buch bestellt und gelesen zu haben und möchte es euch wärmstens empfehlen. kann man übrigens direkt bei der autorin bestellen.

wo mein plötzliches interesse für huskytouren herrührt? ihr ahnt es sicher schon. ihr ahnt richtig. anfang märz werden mein mann und ich eine woche mit huskys und schlitten die finnische winterwildnis erkunden. ohne fließend wasser, ohne strom, in gemeinschaftshütten, bei -18 grad. kann schon sein, dass wir ne meise haben. aber die zwitschert ganz fröhlich, die kleine meise 😆

Advertisements

16 Gedanken zu „Buchtipp: Wilde Huskys, mutige Frauen

  1. Liebe Katerwolf,
    hier schreibt das „stille Wasser“ und bedankt sich für Deinen Blogeintrag 🙂
    Wünsch noch ganz, ganz vieeeeel Vorfreude auf Euer Abenteuer und ich bin jetzt schon sicher, dass die Tour unvergesslich sein wird.
    Liebe Grüße
    Glasperlenfee genannt stilles Wasser 🙂

  2. ,,,,,,,,,,,,,sicherlich nur wegen Schneemangels in Deutschland, weswegen Joschi dieses Jahr nicht vor den Schlitten gespannt werden kann.
    Nordfinnnland ist mit Sicherheit wunderschön, ich habe mal einen Bericht über Karelien gesehen, sehr beeindruckend. Aber nur, wenn man sich freiwillig dorthin begibt und nicht auf der russischen Seite im Straflager sitzt.
    Viel Spass, Schneewolf und bleib in der Spur!

  3. Wahnsinn, ich finds ganz toll, wenn man sich solche Träume erfüllt (und erfüllen kann)!
    Der Buchtitel ist einfach nur wahr. Ich bin etwas neidisch auf das Abenteuer

  4. Hey mutige „kleine-Meise-Wolf“ 😉 Was für ein Vorhaben! Ich wünsche Dir viel Vorfreude, eine wunderschöne Reise mit traumhaften Eindrücken ( an denen wir natürlich wieder teilhaben wollen).
    LG Carina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s