Hundeschmaus

nein, nicht gebackener hund 😉

ab und an koche ich joschi etwas. meist, wenn er magenprobleme hat, manchmal auch einfach so, wenn ich daran denke. joschis lieblingsessen ist hühnersuppe. die gibt es bei uns immer, wenn ich mich elend fühle. dann mache ich meine spezialhühnersuppe mit ingwer und zitrone und mit jedem löffel geht es mir besser. joschi auch 🙂 sobald die hühnersuppe im topf auf dem herd brodelt, umkreist joschi den herd wie der weiße hai ein einsames, kleines fischerboot und beobachtet den topf. wenn ich ihm dann seine portion zum abkühlen zu seite stelle, bewacht er die schüssel und schlingt im anschluss den inhalt in sich hinein. das glückliche hundegesicht zu sehen, wenn er vollgefuttert aus der küche wankt und watschelnd ins zimmer kommt, ist es wert 😆

joschis zweitliebstes essen ist fisch. da mein mann kein fleisch isst, sondern nur fisch, kommt es beim kochen häufig zu missverständnissen. joschi denkt grundsätzlich, es sei sein fisch. beim heutigen spaziergang hat joschi flächendeckend die uferpromenade gesprenkelt. zeit für fisch mit reis. gerade habe ich ihm fisch mit reis und möhrchen gekocht und ihm gesagt: „das ist deins joschi, alles für dich!“ jetzt sitzt er in der küche und bewacht den topf, bis er abkühlt. der schnuffel.

 

Advertisements

34 Gedanken zu „Hundeschmaus

  1. Und er versucht nicht, den Topf zu öffnen? Wohlerzogen der Hund!

    Unser Katz weiß eigentlich ziemlich genau, dass Sachen vom Tisch klauen tabu ist und hält sich auch dran (zumindest wenn ein Zweibeiner anwesend ist). Bei Fisch allerdings brennen ihr alle Sicherungen durch, den istt man besser, wenn sie nicht in der Nähe ist 😉

  2. unserer ihre Lieblingsspeise: Katzenfutterreste. Und zur Zeit hat sie ein neues Hobby: Nachbars Hasen laufen frei im Garten direkt bis an unseren Zaun. Das heißt: mindestens 3 Stunden jeden Tag am Stück „Hasen-TV“. Die werden regelrecht hypnotisiert. Gruß von kunstecht

  3. Joschi und meine Mieze Smokey könnten miteinander verwandt sein. :mrgreen: Denn genau so, „… wie der weiße Hai ein einsames kleines Fischerboot…“ umkreist meine Miezekatze mich und den Herd, wenn ich meine heiß geliebte Hühnersuppe koche – auch meistens, wenn ich mich mal nicht so wohl in meiner Haut fühle. 😉

  4. Also meine beiden Taschentiger darf ich nicht mit meinem Glas Wasser alleine lassen. Haben selber zwei Trinkschalen, aber aus meienm Glas schmeckt das einfach besser. 😉
    Ja, und Joghurt oder Topfen sollte auch nicht frei zugänglich sein.
    Dafür kann man sie mit Fisch jagen …. Hühnersuppe habe ich noch nicht probiert. 😉

    Liebe Grüße an die Suppenköchin und den Joschi!
    Patentsocke

  5. Ach ja, meine Kleo kommt jedesmal geflitzt, wenn ich Zwiebel schneide. Nicht weil sie Zwiebel so mag, aber in de Hoffnung, dass es Gehacktes gibt und etwas für sie abfällt. Ich weiß jetzt, dass Katzen ein ganz langes Gesicht machen können, wenn ihre Erwartung nicht erfüllt werden.

    Liebe Grüße von der Gudrun

  6. der Kater steht sofort Gewehr bei Fuss, wenn man in die Küche geht. Wenn man dann noch den Kühl-/ Gefrierschrank aufmacht, dann springt er einen fast sofort an. Ich glaub, Joschi ist einfach besser erzogen und vorallem nicht so verfressen.
    Aber die Hauptsache ist doch: Geht es ihm jetzt besser?

  7. Mensch, der Blick „kann das nicht schneller abkühlen? Mit Deckel auf ginge das doch bestimmt schneller“ 😆 aber dann wäre es wohl mit seiner Contenance schnell vorbei, oder?

  8. Immerhin ist er so schlau, sich nicht die Schnüss zu verbrennen. Da gehört ja auch ne Menge zu.
    Hühnersuppe und Fisch, also irgendwie ist Joshi kein normaler Hund, lach. Aber das wissen wir ja schon lange 😉
    Trotzdem habe ich auf beides im Moment keinen Hunger.

  9. Ich bin auf der Suche nach Reiseberichten über Indien auf diese Seite gekommen. War schön zu lesen wie Du Indien erlebt hast, Katerwolf.
    Und Joschi ist herzallerliebst, einfach zauberhaft! 🙂

    • Danke, liebe Chiara, ich freue mich, dass dir mein Reisebericht gefällt. Erst gestern wieder hatte ich eine akute Sehnsuchtsattacke nach Indien. Irgendwann demnächst müssen wir noch den Süden erkunden. Aber erstmal geht in 2 Wochen ab nach Thailand!

      Liebe Grüße, Katerwolf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s