Überleben im Cluburlaub: Die lustige Wuchtbrumme

Die lustige Wuchtbrumme hört man, bevor man sie sieht. Sie kündigt sich durch ihr unüberhörbares Lachen an-ihrem markantesten Kennzeichen. Die lustige Wuchtbrumme tritt meist in Gruppen auf. Gerne blond, aber auch brünett. Sie ist mollig, trägt tagsüber an Pool und Wasser lustige Palmenfrisuren und bunte Bikinis. Immer fröhlich und gut aufgelegt macht sie jede Begegnung zu einer lustigen Sache. Beim Aquajogging fällt ihr und ihren Gefährtinnen allerlei Unanständiges zur Schwimmnudel ein, beim Aerobic trampelt sie sich laut gackernd durch die Choreografi, als Liegennachbarin am Strand erfährt man von ihr nützliche Dinge wie etwa: “ Wenn da vorne die Tante aus dem Ruhrpott ins Wasser springt, ist das Becken leer.“

Die lustige Wuchtbrumme trinkt gerne über den Tag verteilt kleine Sektchen und alkoholische Getränke mit lustigen Namen. Daher ist sie, wenn man sie abends beim Essen sieht, angeschickert und noch lustiger. Sie erzählt dann Witze und lacht selbst am Lautesten darüber. Sport macht sie nur, damit sie mittags und abends am Buffet ne Extraportion Nachtisch essen kann. Ich liebe lustige Wuchtbrummen und suche beim Sport und am Strand gerne ihre Nähe. Diese Clubgattung ist die natürliche Feindin der verhungerten Aerobic-Schnepfe und des Sportfanatikers. Als Sexpartner eignet sich am besten der ebenfalls angereiste Gatte, der meist schlanker und schweigsamer ist und verschmitzt vor sich hinlächelt, wenn Sie mal wieder vom Leder zieht.

Advertisements

13 Gedanken zu „Überleben im Cluburlaub: Die lustige Wuchtbrumme

  1. Mit dieser Dame haben wir auch schon mal Urlaub gemacht, offensichtlich…..
    Allerdings auch mit der „Weiterentwicklung“; die war dann zum Abendesssen SO breit, dass sie mit vollem Teller schwankend im Raum stand und nach ihrem Gatten Ausschau hielt, der ihr abhanden gekommen war. Wir hatten Wetten laufen, ob das Essen vom Teller rutscht, aber das ist (leider?) nie passiert.
    Wünsch dir einen sonnigen, erholsamen Tag!

  2. Wenn die lustige Wuchtbrumme neben ihrem regionalen Idiom (Pott, mildes Plattdeutsch, Badisch Kölsch oder was auch immer) noch ein wenig Sarkastisch beherrscht, kann sie besonders bei längeren Aufenthalten durchaus zur angenehmen Begleiterscheinung werden, das gilt neben Clubaufenthalten besonders für Rehamaßnahmen 😉

    Jedenfalls ist sie leichter zu ertragen als die „dauernörgelnde Nahrungsverweigerin“ und die „gackernde Witzesammlung“

  3. Besonders lesenswert sind deine sexpartner-Matches.
    Sehr schön. Für die Türkei fehlt mir die Rubrik RussINNEN, oder kommt die noch?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s