Rehageflüster: Tarnung aufgeflogen

gestern nachmittag in der sauna. ein männlicher rehapatient schaut mich verschmitzt an, als ich verschwitzt in den außenbereich tappe:

sie sind doch rehawolf, oder?

*schluck* 😯

„ähm, öhm, ääähhhm, öhm *um fassung ring* also, ja.“

puh, sowas ist mir auch noch nicht passiert. hatte so gar nicht damit gerechnet, dass jemand hier in der klinik mitliest. sherlock holmes war aber nett und erzählte kurz, dass er sich immer auf den nächsten beitrag freut und sich insbesondere über die tratschstunde amüsiert hat. er hat also nicht so reagiert:

„sie sind also der maulwurf, hä? und ICH hab also ne vokuhila und bin mit dem sonderbus angereist, hä? und halbe brötchen soll ich zurücklassen, ich assi, hä? komm du mal her, du, isch zeig dir jetzte mal, wasn echter assi ist.“

puh, hat er nicht. hat auch keine vokuhila und isst beide brötchenhälften. glück gehabt *schwitz*