Mein kleiner, schöner Garten

wir haben einen kleinen, aber sehr schönen garten. es wächst dort jede menge wildes, das uns im ersten sommer nach unserem umzug überrascht hat. so wie jedes jahr aufs neue dieses wunder:

dann gibt es in dem garten noch ihn hier, mr. buddha:

und seinen kleinen kumpel, mr. ganesh:

die beiden haben wir vor einigen jahren im urlaub unter etwa 100 anderen stundenlang ausgesucht, da jeder einen anderen gesichtsausdruck hatte und wir den richtigen finden wollten. dann haben wir sie mit dem schiff auf die lange reise nach deutschland geschickt und uns insgeheim gefragt, ob wir sie jemals wiedersehen würden. 6 wochen später waren sie da, in einer großen holzkiste, da war die freude groß 😆

und natürlich gibt es in dem garten auch das hier. würde ja sonst gewaltig was fehlen:

im augenblick ist meine mama da und pflanzt für mich ein paar blümchen ein, da ich mit meinem arm noch nicht so buddeln kann. danke, liebste mami der welt, ich hab dich lieb.