Ich packe meinen Koffer, Teil 2…

wieso teil 2? ganz einfach. mein koffer ist noch da. warum? weil der gepäckservice am samstag zwar hier war um meinen koffer abzuholen, ihn aber nicht mitgenommen hat. ätchibätschi 😎 ich sag euch eins, ich habe seit meiner erkrankung ganz schön was gelernt in punkto sich-aufregen-macht-nur-krank-und-bringt-nicht viel. sonst gäbe es jetzt 1. einen toten gepäckabholer 2. einen beleidigten angestellten der deutschen bahn, abteilung gepäckservice 3. eine strafanzeige wegen beleidigung.

am samstag, pünktlich 10 uhr, stand der gepäckabholer vor der tür, ich begrüßte ihn freundlich und wollte ihm meinen koffer mitgeben.

„35, 90 €“, sagte der junge mann zu mir. das erstaunte mich sehr, denn eigentlich ist der gepäcktransport ein kostenloser service des reha-bewilligers, um den patienten die reise zu erleichtern. nur sondergepäck, z. bsp. ein fahrrad kostet was. irgendwo muss da ein fehler passiert sein. es gab ein recht ausführliches hin und her, mit dem fazit, dass der junge mann seinen chef anrief. der telefonanruf dauerte etwa 1 sekunde. vermutlich teilte der chef seinem angestellten mit: „nix zahlen, nix koffer mitnehmen.“ genauso wars. „entweder sie zahlen mir den betrag oder ich kann den koffer nicht mitnehmen.“ teilte er mir unmissverständlich mit.

*hare krischna, hare rama, oooommmmm, ich bin gaaaaaanz ruhig*

wir einigen uns darauf, den service der deutschen bahn anzurufen. ich war etwa 10 minuten in der warteschleife und übte mich in innerer selbstbeherrschung. der mitarbeiter, den ich schließlich an der strippe hatte, hörte an meiner stimme sofort, dass gefahr im verzug war und schaltete umgehend in den beschwerde-modus. zunächst schlug er mir vor, ich solle den betrag bezahlen und ihn dann später zurückfordern.

häähhh????

ich glaube, er fand den vorschlag selbst nicht gut, denn er kam sofort mit einem zweiten vorschlag:

„ich storniere den auftrag vollständig. sie schicken den gepäckabholer nach hause. dann veranlasse ich einen neuen auftrag und ihr koffer wird am montag kostenlos abgeholt und am mittwoch in der rehaklinik zugestellt. dann haben sie 1 tag kein gepäck und nehmen dafür etwas mehr handgepäck mit.“

das stimmt, ich mach keinen quatsch!! ich musste den gepäckabholer, der im zimmer stand, ohne meinen koffer wegschicken, nur damit er am montag wiederkommt. eine andere lösung war nicht drin.

was solls, das gibt mir die möglichkeit, meinen koffer bis montag, 10 uhr, noch mindestens 10x umzupacken 😉



Ich packe meinen Koffer….

heute ist bei mir groß-pack-tag. mein gepäck für die reha in sylt wird morgen früh abgeholt. ist das nicht ein super service, dass man ohne sein gepäck mit dem zug anreisen kann? andererseits gibt es sicher zahlreiche reha-patienten, die gesundheitlich nicht in der lage sind, alleine mit gepäck zu reisen. für mich hat das eindeutig den vorteil, dass ich eine riesige tasche packen kann, ohne darauf achten zu müssen, wie viel sie wiegt und ob ich sie schleppen kann 😆

normalerweise bin ich eine leicht-und-wenig-gespäckreisende, die nur das nötigste mitnimmt. diesmal ist das anders. 3 wochen und eigentlich keinen so rechten plan, was man in die reha mitnehmen soll, hm, die tasche könnte diesmal beulen kriegen. im anschreiben der reha steht nur: sportsachen für innen und außen, badetuch, medikamente, unterlagen. und sonst? ich habe mir gestern eine liste gemacht, auf der so wichtige dinge stehen wie: aku für handy, fotoapparat, sonnenmütze. dann habe ich mir vorgenommen, in sylt reiten zu gehen, da meine verzerrung von meinem reit-intermezzo in der normandie fast abgeheilt ist 😉 d.h. ich muss meine reitschuhe mitnehmen. in sylt ist das wetter wohl eher wechselhaft und zeitweise frisch, ich denke mal, tropisches strandwetter erwartet mich eher nicht und so muss ich kleidung für alle fälle mitnehmen. t-shirts, pullis, kurze+lange hosen, badesachen, regenjacke, regenschirm, sonnebrille, hmpf, nicht einfach. nomalerweise packe ich spontan nach gefühl aber diesmal sehe ich mich mit einem system-packen konfrontiert. also dann mal los, ab auf den speicher, die große tasche runterholen und auf gehts 😆

apropos: wenn dies hier jemand liest, der auf sylt wohnt, ich freue mich über tipps, was ich wettermäßig mitnehmen soll.