Rehawolf in den Startlöchern

so. schreibtisch leergearbeitet. auto über den tüv bekommen. brille geschreddert, 2 tage blind durch die gegend geeiert und das kaputte glas reparieren lassen. papierkram erledigt. noch fehlende unterlagen für die reha besorgt. kinder, mann, hund, pferd versorgt. koffer für die reha gepackt, mit ins büro genommen und 3 stunden pipi angehalten, aus angst, dass genau dann der gepäckdienst kommt, wenn ich auf toilette bin, und wieder wegfährt, da keiner da. koffer auf den weg gebracht und dann 2 stunden gepinkelt. auf den letzten drücker beim friseur gewesen und fast mit kupferfarbenem haupthaar den laden verlassen. bin dann doch bei goldblond geblieben. weitere etwa 5 miliionen dinge erledigt.

und jetzt? das wochenende mit der ganzen familie nebst eltern noch im haus am see verbringen, und am montag früh um 6 sitze ich im zug nach westerland. YESSS!!!!! sylt, ich komme!!!