Der Krankentagegeld-Horror

wer von euch schon mal in der misslichen lage war, kranken- oder krankentagegeld beziehen zu müssen, wird sicher schon bei dem wort pickel bekommen, stimmts? dass das so mühsam und nervig wird und man wirklich alle 2 wochen seinem geld hinterherrennen muss, das dann auch noch vorne und hinten nicht ausreicht, hätte ich nicht gedacht. ich bin kurz davor, sehr unsachlich zu werden. ständig muss ich mit der kasse und auch mit dem behandelnden arzt telefonieren, verbringe gefühlte tage in warteschleifen mit nervtötender musik und diskutiere mit sachbearbeitern, die mir das gefühl vermitteln, einfach mal so aus lust und laune heraus zu simulieren, um die kasse zu betrügen. grauenhaft. ich erhalte von der kasse alle 2 wochen einen neuen zahlschein, den mein arzt ausfüllen muss. heute hat der arzt ein falsches datum auf den zahlschein draufgeschrieben, absichtlich, weil er es nicht einsieht, mich alle 2 wochen aufs neue krankzuschreiben, wenn er mich doch vorab schon für 4 wochen krankgeschrieben hat. die sollen ihn ruhig anrufen von meiner krankenkasse, dann sagt er ihnen das selbst. super, oder? ich habe große lust, sowohl meinen arzt als auch den zuständigen sachbearbeiter meiner kasse gemeinsam in einen sack zu stecken, durchzuprügeln und nach angola zu schicken.

jetzt atme ich lieber erstmal durch, beruhige mich und dann rufe ich meinen arzt nochmal an. hare krischna, hare rama, hare krischna, hare rama.