Beweisfoto

so, hier meine neue haarfarbe, ganz anonym 😉 in echt sieht sie etwas dunkler aus.

 

ansonsten habe ich wunderbare neuigkeiten: meine dritte reha ist genehmigt. ich hatte vor finnland noch schnell den antrag eingereicht – wegen der ablehnung und dem langen widerspruchsprozedere vom vorjahr gleich mit den erforderlichen attesten. irgendwie hatte ich im gefühl, dass es nicht klappt, zumal die dritte reha-genehmigung immer recht schwer ist. und dann, nach nur 2 wochen, lag am samstag völlig unerwartet die bewilligung im briefkasten. und das beste ist: ich darf wieder nach sylt *freu freu freu freu* ist das nicht großartig????????? ich erinnere mich so gut an diese wunderbaren 3 wochen in der rehaklinik sylt im sommer 2010 und jetzt kann ich wieder hin, das ist einfach zu schön. und ihr könnt euch wieder auf meine kurzweiligen klatsch- und tratschgeschichten aus der klinik freuen. den genauen termin erfahre ich zwar noch, ich denke aber mal, es wird juni oder juli werden.

mir geht es mittlerweile zwar schon sehr, sehr gut, und wenn ich so nach hinten schaue, auf meine verfassung in 2010 und anfang 2011, dann kann ich es kaum fassen wie gut, belastungs- und konditionsmäßig hinke ich aber noch ganz schön hinterher. insbesondere beruflichen stresssituationen begegne ich nicht mehr mit dem gleichen widerstand wie vor meiner erkrankung. ich bin schnell überfordert und erschöpft. es wird zwar immer besser, vor allem, weil ich immer mehr gelassenheit entwickle, aber ich habe ganz schön zu kämpfen. umso mehr freut und erleichtert mich die perspektive, schon bald 3 wochen „aussteigen“ zu können und die zeit dann ausschließlich dem weiteren aufbau meiner kräfte und meinem wohlsein zu widmen.

das leben ist schön 😆