Auspark-Desaster

habe heute einen dummbaddel-tag. konnte heute nacht nicht richtig schlafen und habe mitten in der nacht angefangen in meinem krimi zu lesen. danach konnte ich nicht schlafen, weil ich mich gegruselt habe. seit ich aufgestanden bin, fällt mir alles aus der hand, als hätten meine hände löcher: schlüssel, geldstücke, brille, möhren, messer, alles, was ich anfasse bekommt flügel.

mein bisheriges heutiges highlight war allerdings meine park-perfomance auf dem REWE-supermarkt um 10 uhr morgens. ich musste heute mit dem wagen meines mannes zum arzttermin fahren. ich fahre gut auto, ehrlich, seit meinem führerschein unfallfrei. von dem einen oder anderen, kleinen auffahrunfall abgesehen. mein auto ist klein und wendig und ich kann überall perfekt einparken. das auto von meinem mann ist ein langes, breites schlachtschiff. wenn ich damit fahre, was ich in der stadt extrem ungern mache, habe ich immer muffe, irgendwo gegenzudallern. parken ist auch ganz schlecht. als ich das letzte mal mit dem wagen zum arzt gefahren bin, hat mich jemand hinten zugeparkt. nicht richtig, aber er stand da halt hinter mir, ganz legitim eigentlich, sobald ich aber auch nur 1 m zurücksetzte machte der ganze wagen biep biep biep und ich fuhr wieder zurück in die parklücke. da mir das ganze extrem peinlich war, wartete ich, bis der wagen hinter mir wegfuhr.

heute war ich aber ganz schlau :mrgreen: und habe den wagen nicht auf den praxis-parkplatz für zwerge gestellt, sondern auf den parkplatz vor dem REWE-markt nebenan. es gab dort viele, riesige, freie parkplätze. ein parkplatz-paradies sozusagen. als ich nach meinem termin zum wagen ging, standen, ich fasse es nicht, zu beiden seiten ganz eng zwei lieferwagen. auf dem einen stand die aufschrift: die linke. na super! das würde ein späßchen werden, dachte ich. ich also rein ins auto, stück zurückgestoßen, dann allerdings musste ich zügig einschlagen, um nicht hinten gegen den bordstein zu fahren. wie bitte soll das gehen, wenn der wagen ohne unterbrechung ohrenbetäubend

biep biep biep biiiieeeeepppp

macht und dir so suggeriert, dass du an allen seiten gleich irgendwo gegendallerst. nach 5 minuten war ich nassgeschwitzt und aggressiv (kommt vom zoladex, nur damit das klar ist). irgendwann platzte mir der kragen, ich sprang aus dem wagen raus und ließ eine völlig unsachliche hasstirade über die partei die linke vom stapel. so mit allem drum und dran. wenn ich einen hut rumgegeben hätte, er wäre voll gewesen. natürlich kam dann auch der besitzer des wagens, warf eine todesverachtenden blick auf mein bonzen-auto und fuhr davon. ich auch, unter den erstaunten augen meines publikums.