Segeltörn in der Türkei: es geht los!

juhuuu, endlich mal ein quentchen zeit zum bloggen. im moment rinnt mir die zeit durch die finger. aber jede zeit hat ihre eigene anforderungen und herausforderungen. und im moment steht die arbeit im vordergrund. keine angst, ich passe dennoch sehr gut auf meine gesundheit auf und bin nicht allzusehr gestresst. noch nicht 😉

aber jetzt zum segelurlaub. der war wirklich wunderschön. eine perfekte woche. eine extrafreude war es für mich, dass ich meine neue nikon ausprobieren konnte. bin ganz stolz auf die fotos 😆

wir haben unser boot in marmaris übernommen und sind der küste entlang in den golf von fethiye geseglt und dann langsam wieder zurück. ein bisschen kühl war es aber die türkische küste in frühlingsblüte zu erleben, ist ein besonders schönes erlebnis. ich werde den törn in ein paar häppchen packen und hier ist häppchen nummer eins:

es geht los! unser boot. ein katamaran .das boot hat 2 rümpfe und ist daher komfortabel und man kommt mit 6 leuten gut unter.

türkisch für anfänger:

erstes abendessen:

gleich am 2. tag haben wir einen ersten „landgang“ gemacht und uns für einen ausflug nach dalyan entschieden. ein flussdelta, in dem meeresschildkröten leben, eine kleine, verträumte stadt liegt und die ruinen einer alten, antiken stadt namens kaunos. ihr seht, der ausflug hat sich gelohnt!

wenn man durch dieses verwunschene flussdelta tuckert, fällt es einem schwer, sich vorzustellen, dass es dort auch zivilisation gibt. doch es gibt sie. hinter einer der vielen flusswindungen taucht dalyan auf. schläfrig, zauberhaft.

Advertisements

23 Gedanken zu „Segeltörn in der Türkei: es geht los!

  1. Segeln ist ja leider nichts für mich. Als eher schlechte Schwimmerin fühle ich mich im und am Wasser nur bedingt wohl. Aber für jemanden, der das kühle Naß liebt, ist so ein Segeltörn sicher eine schöne Art, seinen Urlaub zu verbringen. ich denke, man kommt hier an Plätze, an die man sonst nie kommen würde. So wie dieser nette Ort auf Deinem Bild.
    Die Fotos sind sehr schön. Ich schätze, Du kannst mit Deiner Nikon zurfrieden sein.

  2. Schöne Fotos von einer herrlichen Landschaft und dem Meer. Mich packt mal wieder Fernweh. 😀 Ich freue mich sehr, dass du so tolle Tage erleben konntest, liebe Katerwolf.

    Liebe Grüße von der Gudrun

  3. hallo 🙂

    segeln wäre für mich auch nichts,weil ich total seekrank bin.
    mir wird es schon in einem tretboot schlecht 😀

    aber die bilder sind total toll!

  4. Liebe Katerwolf! Da hast Du tolle Bilder gemacht! Wie wäre es mit einem Fotoalbum, wo noch mehr drin sind? würde ich gerne sehen!
    Und vor allem schön zu hören, dass Du ausspannen konntest!
    Liebe Grüße von Jenneke

    • liebe jenneke, dankeschön 😆
      mit dem thema fotoalbum muss ich mich mal näher beschäftigen, wenn ich mehr zeit habe. aber es kommen gleich ein paar mehr fotos hier im blog 😆

      liebe grüße, katerwolf

  5. Ich selbst war noch nicht in der Türkei, aber die Bilder versprechen einiges…….
    Schade, dass die meisten Touristen nur in ihren Hotels bleiben, ohne das Land kennenzulernen. Aber das fällt uns immer wieder auf.
    Ein Katamaran ist nicht so einfach zu segeln, oder?
    Liebe Grüsse Brigitte
    P.S. Wenn du wissen willst, wie es mir geht: ich schmolle – wie jedes Jahr um diese Zeit, wenn ich die Unterlagen für die Steuererklärung zusammensuche. Überflüssig, zeitraubend und schlußendlich kostet es auch noch Geld!

    • liebe brigitte, danke dir, ja, die türkei ist wunderschön. wir waren nun zum 4. mal dort segeln, ein prachtvolles land 😆

      ein katamaran ist nicht so schwer zu segeln und er schaukelt auch nicht so wie ein einrumpfboot!

      steuererklärung? pfuibäh, halt durch und lass dir nicht die laune vermiesen!!!!

      alles liebe, katerwolf

  6. einer der schönsten vorstellbaren urlaube für mich! sehr zu empfehlen auch in kroation…
    ich war nur wenige tage vor dir in der türkei und da war das wetter auch etwas wechselhaft. aber deine motive sind schön!

    • segelst du auch oder meinst du nur die türkei? in kroatien waren wir nämlich auch mal segeln. ein wunderbares land, unglaublich schön!

      danke dir und liebe grüße, katerwolf

      • diesmal waren wir nicht segeln, früher mitsegeln.
        und ich liebe es. segeln kann nur der freund, ick spiel nur den matrosen.

  7. Plastik auf türkisch kann ich immerhin schon! Can für Glas geht auch, ach neee ist ja cam, also da denk ich doch an Kamera und nicht an Glas.
    Pil für Batterien, ok, das geht auch.

    Da seid ihr ja richtig in die echte Türkei gekommen. Toll!

    • ja, liebe bärbel, wir waren an zum teil sehr ursprünglichen orten, u.a. in einem abgeschiedenen dorf, das nur über das meer zu erreichen ist – hab ich auch bilder von 😆

      alles liebe, katerwolf

  8. Teuerste, ich glaube, ich bleibe doch lieber bei der Safari. Segeln? Never? Das schaukelt doch wie irre und ich bekomme Panik ohne Ende. Mir hat schon das gemächliche Schippern auf der Elbe gereicht. Haste nicht, anstatt des kleinen Seglers, ein Kamel für mich, wo man Mandy draufhieven kann?

  9. Sehr interessanter Bericht. Erinnere mich gerne an die Ägäis als Revier, vor allem Marmaris hat mir gefallen. Ist schon ewig lange her, damals gab es noch richtig verschlafene Dörfchen und menschenleere Buchten. Kann mir vorstellen, dass es auch heute noch nicht zu überlaufen ist.
    LG

    • liebe vallartina, es freut mich, dass dir mein bericht gefällt. du wirst es nicht glauben, aber es gibt sie immer noch, die einsamen buchten und verschlafenen dörfer. zumindest in der nebensaison, da ist die welt noch in ordnung 😆

      im juli geht es nach holland – mit den großen kindern. da war ich noch nie segeln!

      alles liebe, katerwolf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s