Beweisfoto

so, hier meine neue haarfarbe, ganz anonym 😉 in echt sieht sie etwas dunkler aus.

 

ansonsten habe ich wunderbare neuigkeiten: meine dritte reha ist genehmigt. ich hatte vor finnland noch schnell den antrag eingereicht – wegen der ablehnung und dem langen widerspruchsprozedere vom vorjahr gleich mit den erforderlichen attesten. irgendwie hatte ich im gefühl, dass es nicht klappt, zumal die dritte reha-genehmigung immer recht schwer ist. und dann, nach nur 2 wochen, lag am samstag völlig unerwartet die bewilligung im briefkasten. und das beste ist: ich darf wieder nach sylt *freu freu freu freu* ist das nicht großartig????????? ich erinnere mich so gut an diese wunderbaren 3 wochen in der rehaklinik sylt im sommer 2010 und jetzt kann ich wieder hin, das ist einfach zu schön. und ihr könnt euch wieder auf meine kurzweiligen klatsch- und tratschgeschichten aus der klinik freuen. den genauen termin erfahre ich zwar noch, ich denke aber mal, es wird juni oder juli werden.

mir geht es mittlerweile zwar schon sehr, sehr gut, und wenn ich so nach hinten schaue, auf meine verfassung in 2010 und anfang 2011, dann kann ich es kaum fassen wie gut, belastungs- und konditionsmäßig hinke ich aber noch ganz schön hinterher. insbesondere beruflichen stresssituationen begegne ich nicht mehr mit dem gleichen widerstand wie vor meiner erkrankung. ich bin schnell überfordert und erschöpft. es wird zwar immer besser, vor allem, weil ich immer mehr gelassenheit entwickle, aber ich habe ganz schön zu kämpfen. umso mehr freut und erleichtert mich die perspektive, schon bald 3 wochen „aussteigen“ zu können und die zeit dann ausschließlich dem weiteren aufbau meiner kräfte und meinem wohlsein zu widmen.

das leben ist schön 😆

Advertisements

43 Gedanken zu „Beweisfoto

  1. Oh, wie schön! Ich musste richtig lachen wegen des Bildes- schicke Haare und toller Teint! 😀 Und ich freue mich für dich, dass du die Bewilligung zur Reha bekommen hast. Das Leben ist schön. Ja, ja! Cali

  2. Boah hast Du ein Glück. Ich mußte ein Jahr unendlich viel Papierkram hin- und herschicken um überhaupt mal drüber nachdenken zu dürfen ob ich das vielleicht auch mal darf. Die Sachbearbeiter scheinen sehr, sehr unterschiedlich zu sein.
    Ich hab schon kaum genug Hoffnung um einen Antrag auf eine zweite Reha zu stellen und ich muß dann sicher wieder, wenn nicht sowieso wieder abgelehnt wird, bei Eis und Schnee in irgendeinen runtergekommenen Laden ….

    Aber ich gratuliere Dir ganz herzlich und wünsche Dir eine wundervolle Zeit…. ich kann ja dann wenigstens bei Dir davon lesen 😉

    lieben gruss sue

  3. Aber die Löckchen sind echt, oder???? Und wie überaus CLEVER, dich so zu tarnen, aber trotzdem der geneigten Leserschaft die neue Haarpracht vorzuführen.
    Erbitte dann auch ein Foto mit Sturmfrisur von der Insel! Fein, dass es mit der 3. Kur geklappt hat. Da soll es übrigens ein Cafe auf Sylt geben, wo man mit Schürze Riesenwindbeutel ist…..
    Ansonsten hier kbv, noch 14 Tage bis zu UNSEREM Nordseeurlaub *Tage zähl, runter rechne*

  4. Ich melde mich mal ganz dreist für eine Postkarte an *duck* 😀

    Ich war bisher auch einmal auf Sylt… und es war wunderbar. Und das obwohl es eine Klassenfahrt war… *grusel*

    Hach… freut mich für dich =) *heimlich in den Koffer kletter*

  5. Ich wünsche dir, dass du bei der Reha wieder strahlendere Augen bekommst als hier diese zwei kleinen Gucklöcher, die so anonym vom Bildschirm gucken *lach“
    Gut gelöst, die Aufgabe!
    LG von Clara

  6. Das freut mich ja sehr, dass das viele Daumendrücken geholfen hat, ich freue mich schon auf Geschichten über Kurschatten und andere Chaoten 😆
    Außerdem finde ich dich auch etwas blass, die Kur ist nötig 😛 (haarfarbe ist chic, erinnert mich an meine eigene 😆 )

  7. Ja feiiiin – geht doch! Aber dunkel finde ich das jetzt nicht gerade. Vielleicht dunkler? Als vorher?
    Also wenn ich solch schöne Haare hätte, dann……
    Nee – hast ne tolle Mähne – auch typgerecht, auch wenn Du Dir die Maske vorhälst. Mir haben lange Haare noch nie gestanden, ich sah damit immer – in der Pubertät – leicht geistesgestört aus 😀
    Liebe Sonnengrüße von der gerne jetzt schwarzhaarigen Dori

    • einfach bei der rentenversicherung die unterlagen angefordert, ausgefüllt und 3 atteste beigelegt und ein persönliches anschreiben von mir. hat geklappt! geht bei dir nicht noch was?

  8. Liebe Katerwolf!
    Kann mich nur anschließen: Haare schauen toll aus!
    Wie sieht das bei dir mit der Kur aus? Gibt es spezielle Kureinrichtungen für Onkologiepatienten auf Sylt? Bei mir ist ja der Antrag für die erste Reha vorige Woche abgeschickt worden, bin gespannt, was ich als Rückmeldung bekomme und ob ich zum gewünschten Kurhaus komme, das spezialisiert auf Onkologiepatienten ist.
    Ja, 3 Wochen nichts als Ruhe, nichts erledigen müssen, sich um nichts kümmern außer um sich selbst. Wird toll, aber bestimmt auch ungewohnt.
    Liebe Grüße
    Patentsocke

    • kuckuck 😆

      ja, auf sylt ist das die nordseeklink westerland, die eine onkologische abteilung hat. ich war vor 2 jahren sehr angetan. die klinik liegt auch wunderbar, direkt am strand und nicht zu abgeschieden. man ist mit dem rad schnell in westerland und kann auch mal bisschen bummeln. föhr war auch wunderbar, mir aber ein wenig zu abgeschieden…

      ich drücke dir total die daumen, aber das klappt sicher, die erste reha ist immer eher unproblematisch. und glaub mir, du wirst dich sehr gut und gerne an 3 wochen „auszeit“gewöhnen, wenn es soweit ist 😆

  9. Hey, tolle Farbe ! Sagte das etwa vor mir schon jemand ? Aber was soll’s : es stimmt… auch, dass es Zeit wird für die Reha, Du hast den Teint eines Eskimos *g*
    Klasse, ich freue mich schon auf unterhaltsame Berichte von Reha-Wolf. Und ich freue mich für Dich, dass Du wieder an die (geliebte) Nordsee und sogar mitten rein in dieselbe kommst.
    LG Carina

  10. Oh, allerherzlichsten Glückwunsch zur genehmigten Auszeit! Und daß, obwohl die Behördenmühlen immer so quälend langsam mahlen. 🙂 Mensch, da werden wir uns gerade verpassen. Wir sind beruflich im Sommer dort, da hätten wir uns über den Weg laufen können. Bring Sonne mit! (bislang war es jedes Mal, wenn ich dort war, eisig und windig oder regnerisch und windig!!)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s